Amazon Music: Neue App für den Fire TV und Premium-Service

Bei Amazon Music tut sich etwas. Nachdem man neulich bereits die mobile App auf Vordermann gebracht hat, geht es mit dem Fire TV weiter. Und auch inhaltlich erwartet die Nutzer in Kürze ein neues Angebot.

Wer einen Fire TV besitzt ist in der Regel auch Kunde von Amazon Prime (Music). Amazon Prime Music bietet ohne zusätzliche Kosten für Prime-Mitglieder in Deutschland und Österreich Zugriff auf über eine Million Songs, ausgewählte Playlists und ein persönliches Radio. Das lässt sich über mobile Apps und eben auch über Amazons TV-Box bzw. Fire-TV-HDMI-Stick nutzen.

Amazon Fire TV mit 4K Ultra HD für 84,99 Euro im Angebot5. Oktober 2016 JETZT LESEN →

Neue Music-App auf dem Fire TV

Statt des bekannten Musikbereichs liefert Amazon auf dem Fire TV nun eine neue Music-App aus, die sich auch aktuell nur über diesen Weg aufrufen lässt. Die Optik bzw. der Aufbau der neuen App ist stark an die mobile Version angelehnt und deutlich übersichtlicher und moderner.

Bild: ifun.de

Bild: ifun.de

Mit einer persönlichen Startseite, einem neuen Hauptmenü sowie einer verbesserten Darstellung beim Abspielen der Inhalte, weiß die App zu gefallen. Doch das ist nicht alles.

Premium-Service „Amazon Music Unlimited“

Besonders interessant ist, dass sich in der neuen App bereits Informationen zu einem neuen Premium-Service von Amazon Music verstecken, wie der Fire-TV-Fachblog „aftvnews“ exklusiv herausgefunden hat.

Bild: aftvnews.com

Bild: aftvnews.com

Auch Amazon plant also sein eigenes Gegenstück zu Spotify, Apple Music, Deezer, Google Play Music und Co. Es ist davon auszugehen, dass der neue Dienst namens „Amazon Music Unlimited“ in Kürze offiziell vorgestellt wird und in mehreren Ländern, darunter auch Deutschland, startet. Kosten wird dieser vermutlich 9,99 Dollar monatlich, wobei es Vergünstigungen für die Nutzer eines Amazon Echo geben soll.

Quellen ifun / aftvnews + 2 – Danke auch Jan!

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Neue Jugendschutz-Einstellungen für Sky-Q-App und Sky Q Mini in Unterhaltung

N26 spendiert 3 Monate YouTube Premium in Fintech

Sim.de: 3 GB LTE für 6,99 Euro mtl. in Tarife

Für 9,99 Euro: Sky Sport Ticket startet in Unterhaltung

Streaming im Model 3 und Co.: Tesla plant wohl weitere Apps in Mobilität

1&1 All-Net-Flat: Preisanpassungen bei der Hardware in Tarife

Mercedes-Benz EQA kommt 2020 in Mobilität

Samsung Galaxy Note 10: Update auf Android 10 wird verteilt in Firmware & OS

Marvel Phase 4: X-Men wohl ab 2021 dabei in Unterhaltung

The Expanse Staffel 4 startet bei Amazon Prime Video in Unterhaltung