Amazon: Musikstreaming-Dienst auch als günstiges Abo geplant

Amazon arbeitet an einem Streamingdienst für Musik, das ist bereits bekannt. Es gibt allerdings neue Details über ein Abo, welches günstiger sein soll.

Der Markt für Streamingdienste hat sich in den letzten Monaten rasch gefüllt, den ein oder anderen Player aber auch schon das Ende gekostet. In Zukunft möchte Amazon hier ebenfalls mitmischen und plant daher schon einen eigenen Dienst.

Das Angebot dürfte sich kaum von dem anderer Anbieter unterscheiden. 10 Dollar im Monat für unbegrenztes Streaming und Offline-Downloads. Hier darf Amazon es direkt mit mehreren starken Mitspielern auf dem Markt aufnehmen.

Das Unternehmen plant laut Recode jedoch auch eine kleine Besonderheit. Der Dienst von Amazon soll nämlich auch als Abo für 5 Dollar angeboten werden. Das entspricht dem Preis für das Studentenangebot bei anderen Diensten. Bei Amazon wird man das Abo aber für jeden anbieten – für jeden mit einem Echo-Produkt.

Erfolg fragwürdig

Amazon plant nämlich ein exklusives Abo für Echo-Nutzer. Die Echo-Produkte sind immer noch nicht in Deutschland verfügbar, ich gehe also davon aus, dass man das Abo auch nur in den USA abschließen können wird. Das 5 Dollar-Angebot soll aber wie gesagt ausschließlich mit der Echo-Hardware von Amazon funktionieren.

Wird Amazon mit so einem Angebot die Nutzer auf seine Seite ziehen können? Ich persönlich würde ein Abo, welches an einen einzigen Typ von Hardware gebunden ist, nicht abschließen. Dann lieber 5 Dollar mehr bezahlen und die Freiheit haben, auf jedem Gerät unbegrenzt Musik hören zu können. Was meint ihr?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung