Android P: So funktioniert die neue Multitasking-Ansicht

Google Android P Header

Android P wird einige Funktionen bekommen, die Google bisher noch nicht der Öffentlichkeit präsentiert hat. Eine neue Multitasking-Ansicht ist dabei.

Vor ein paar Tagen wurde bekannt, dass Google neue Gesten in Android P einbauen möchte und das Unternehmen zeigte sogar „versehentlich“ selbst einen Screenshot mit einem Hinweis. So wird die neue Navigationsleiste bei Android P aussehen:

Android P Gesten Screen 2

Neben dem Screenshot gab es auch Details von 9TO5Google, die nun noch mal mit einem weiteren Artikel nachgelegt haben. Man hat die Details von einem Nutzer, der bei Google arbeitet und passend dazu auch ein paar Mockup-Screenshots erstellt.

Wie funktioniert die neue Multitasking-Ansicht bei Android P? Im Grunde ist es wie beim iPhone X, man wischt von unten nach oben (in der Mitte beim Balken). Dann öffnet sich ein Karussell und man kann durch die geöffneten Apps swipen.

Android P Multitasking

Es sieht so aus, als ob man in Zukunft wieder horizontal wischen muss, bisher war die Ansicht ja auf ein vertikales Multitasking-Menü ausgerichtet. Ob man sich nun hat inspirieren lassen oder nicht: Genau so funktioniert es beim iPhone X.

Android P Multitasking: Nur ein halber Schritt

Dreiste Kopie? Mir egal, ich mag die Gesten beim iPhone X. Nur schade, dass Google anscheinend nicht „all in“ geht. Es gibt bei gewissen Situationen weiterhin einen Button für „zurück“ und zum Homescreen gelangt man durch ein Drücken des Balkens in der Mitte. Ein langes Drücken startet den Google Assistant.

Im Grunde hat Google also nur die Multitasking-Taste entfernt und sie durch eine Geste ersetzt. Immerhin ein Anfang, ich hoffe man geht in Zukunft noch weiter.

Gesten sind meiner Meinung nach die bessere Option für Touch-Tasten und falls Google die Leiste irgendwann komplett entfernen kann, dann ist da auch mehr Platz auf dem Display. Sollte es wie hier beschrieben kommen, dann wäre das irgendwie ein halber Schritt in diese Richtung. Ich hoffe da kommt bis zur finalen Version von Android P noch mehr. Die kommt dann übrigens im dritten Quartal.

Nun schauen wir erst mal, was uns Google auf der I/O 2018 im Mai zeigen wird, die mit großen Schritten näher rückt. Ich denke da wird es dann auch die erste Public Beta von Android P – inklusive der neuen Multitasking-Ansicht – geben.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.