Android 6.0 Marshmallow Update kommt nächste Woche für Nexus-Geräte

Android 6.0 Marshmallow Header

Google hat auf dem eigenen Event in San Francisco bekannt gegeben, dass Android 6.0 Marshmallow ab der nächsten Woche für die Nexus-Geräte in Form eines Updates bereitstehen wird. Eine Aktualisierung erhalten werden das Nexus 5, 6, 7 (2013), 9 sowie der Nexus Player.

Ab der kommenden Woche wird Google die ersten Geräte mit einem Update auf das neue Android 6.0 Marshmallow Betriebssystem versorgen. Die neue Android-Version, die bereits im Rahmen der I/O 2015 vorgestellt wurde, bringt viele neue Funktionen mit sich und wird für alle aktuellen Nexus-Geräte des Unternehmens verteilt werden. So wird man neben dem Nexus 6, 9 und dem Nexus Player vom vergangenen Jahr auch die bereits mehr als zwei Jahre alten Nexus 5 und Nexus 7 (2013) Smartphones und Tablets mit einem Update versorgen. Direkt mit Android 6.0 Marshmallow ausgeliefert werden selbstverständlich das neue Nexus 5X und Nexus 6P.

Obwohl Google die Updates für die eigenen Nexus-Geräte meistens äußerst schnell verteilt, dürfte auch dieses mal ein Staged-Rollout-Verfahren zum Einsatz kommen, sodass die Verfügbarkeit von Modell zu Modell schwanken wird. Im Laufe der kommenden Wochen dürfte dann jedoch für alle Nexus-Smartphones und -Tablets zur Zufriedenheit der Kunden ein Update zum Download bereit stehen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung