Apple iPad Pro mit 10,5 Zoll: So könnte es aussehen

Apple plant für den Sommer 2017 angeblich ein iPad Pro mit einer komplett neuen Displaygröße. Es ist von einem Gerät mit 10,5 Zoll die Rede.

Das iPad Pro mit 9,7 Zoll könnte in diesem Jahr durch ein etwas größeres Modell ersetzt werden, welches 10,5 Zoll besitzt. Das neue Modell wird zwar nicht komplett auf den Rand verzichten, dafür einen deutlich dünneren Rand haben und somit fast genauso kompakt wie das kleine iPad Pro sein. Das neue iPad soll im Juni auf den Markt kommen und könnte auf der WWDC am 5. Juni gezeigt werden.

Mockup: iPad Pro 10,5 Zoll vs. iPad Pro 9,7 Zoll

Aktuell machen sehr viele Bilder von Hüllen und Mockups die Runde, denn das iPad soll bereits in Massenproduktion sein (wäre logisch, wenn es im Juni kommt) und die Hüllenhersteller bereiten sich aktuell auf den Marktstart vor. Und wie das bei einem neuen Apple-Produkt so ist: Meistens kann man die entsprechenden Hüllen für das unbekannte Gerät schon mehrere Tage/Wochen vorher kaufen.

Das neue iPad dürfte nicht ganz so spektakulär, wie das neue iPhone werden, doch es ist ein Schritt in die richtige Richtung. Alle aktuellen iOS-Geräte könnten einen dünneren Rahmen vertragen. Ich finde es aber schade, dass Apple das Gehäuse nicht kompakter, sondern vermutlich noch größer gemacht hat. Als Fan des iPad mini, welches vermutlich eingestellt wird, also leider keine Option.

Mockup: iPad Pro 10,5 Zoll vs. iPad Pro 12,9 Zoll

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.