Apple: Neues Patent deutet auf Fitness-Gadget hin

Apple iWatch Konzept Header

Bei der USPTO ist jetzt ein neue Patent aufgetaucht, welches neue Hinweise auf ein Fitness-Gadget von Apple gibt. Es geht eindeutig um ein Wearable.

Der Eintrag beim US-Patentamt (USPTO) nennt ein „Wrist Pedometer Step Detection“, der den Jungs von The Next Web aufgefallen ist. Dieser Eintrag stammt von Apple und deutet somit auf ein Fitness-Gadget für den Arm hin. Unklar ist, worum es sich hier genau handelt. Es könnte also ein teil er mutmaßlichen iWatch, oder aber auch ein eigenständiges Fitness-Band sein. So ein Eintrag muss nicht heißen, dass das Gerät auch kommt, es bestätigt aber offiziell, dass Apple an so einem Gerät arbeitet.

Doch was hat sich Apple hier überhaupt patentieren lassen? Apple scheint hier auf der Suche nach einer Lösung zu sein, wie man das Problem mit den Schritten lösen kann. fitness-gadgets können an unterschiedlichen Stellen getragen werden, liefern dann aber auch unterschiedliche Ergebnisse. Das Ergebnis mit den Schritten am Arm ist ja zum Beispiel ein anderes, wie wenn man den Tracker am Hosenbund tragen würde.

Apple Fitness Patent

In iOS 8 soll Apple einen großen Fokus auf Fitness legen und meiner Vermutung geht auch in Richtung Fitness-Tracker für 2014. Es ist zwar immer wieder die Rede von einer Smartwatch, ich glaube aber Apple wird erst mal einen Fitness-Tracker anbieten, der dann allerdings zusätzliche Dinge wie Benachrichtigungen beherrscht. Tim Cook ist ja zum Beispiel ein Fan des Nike Fuelbands und ein Gadget von Apple könnte in die Richtung von diesem Konzept gehen. Darauf würde ich aktuell zumindest tippen.

via tnw quelle uspto

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.