Bestätigt: Google kauft Waze

maps icon

Wie Google soeben offiziell bestätigt, hat man den sozialen Karten- und Navi-Dienst Waze gekauft. Damit haben sich die Gerüchte vom Wochenende bestätigt. Details zum Kaufpreis nennt Google nicht, laut letzten Gerüchten soll dieser angeblich bei 1,3 Milliarden US-Dollar liegen. Ziel ist es Echtzeitverkehrsinformationen aus Waze, die immerhin von 30 Millionen Nutzern geliefert werden, in Google Maps einfließen zu lassen, aber auch umgekehrt soll Waze durch die Google-Suche erweitert werden.

Mit dem Kauf scheint Google Facebook zuvorgekommen zu sein, die zwischenzeitlich ebenfalls Interesse an Waze hatten und angeblich eine Summe zwischen 800 Millionen bis einer Milliarde US-Dollar zahlen wollten. Ein zentraler Aspekt für die Waze-Mitarbeiter, ist die Möglichkeit, auch nach der Google-Übernahme weiter in Israel leben und arbeiten zu können.

 

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.