BlackBerry Key2 LE: Günstigeres Tastatur-Smartphone geleakt

Blackberry Key2 Le Leak Header

Knapp einen Monat ist das BlackBerry Key2 nun in Deutschland erhältlich, da kündigt sich bereits ein weiteres Modell der Reihe an. Beim BlackBerry Key2 LE soll es sich einem ersten Leak zufolge um eine günstigere Variante des Flaggschiff-Smartphones handeln.

649 Euro – so viel kostete das aktuelle BlackBerry-Flaggschiff namens BlackBerry Key2 zu seiner Markteinführung in Deutschland. Nicht viel für ein Flaggschiff, mag manch einer meinen, doch im Vergleich zum Vorgänger stieg der Preis an und die Ausstattung ist nicht ganz auf dem Niveau der Konkurrenz. Daher erscheint es nicht verwunderlich, dass TCL eine günstigere Variante des Key2 plant.

Dem amerikanischen Blog AndroidPolice zufolge wird dieses Modell auf den Namen BlackBerry Key2 LE hören und im Vergleich zum Top-Modell in einigen Punkten leicht abgespeckt sein. Zwar bleibt das 4,5 Zoll große Display mit einer Auflösung von 1.650 x 1.080 Pixeln gleich, dafür gibt es unter der Haube nur noch einen Snapdragon 636 Octa-Core-SoC und 4 GB RAM. Hinzu kommen 32 oder 64 GB an internem Speicher, eine Dual-Kamera mit einem 13- und einem 5-Megapixel-Sensor sowie ein 3.000 mAh starker Akku.

BlackBerry Key2 LE mit schlechterer Tastatur

Blackberry Key2 Le Leak

Abgesehen davon scheint das BlackBerry Key2 LE dem ersten Bild zufolge auch bei der Tastatur nicht dem BlackBerry Key2 zu entsprechen. So wird es vermutlich nicht dessen Verbesserungen in diesem Bereich an Bord haben und gar auf die Trackpad-Funktionalität verzichten müssen. Immerhin wird wohl auch hier ein Fingerabdrucksensor in der Leertaste sitzen.

Abgesehen von diesen Details zur Ausstattung sind bislang noch keine weiteren Informationen zum BlackBerry Key2 LE bekannt. Spannend dürfte natürlich vor allem werden, wie teuer das Modell wird und ob es dann letztendlich überhaupt in Deutschland erscheint.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.