Bose QuietComfort 35 II kommt mit Google Assistant-Taste

Bose Qc35 Upgrade
Bose QuietComfort 35 II

Bose plant eine Neuauflage des QuietComfort 35 und die Besonderheit wird unter anderem eine eigene Taste für den Google Assistant sein.

Im August lieferte Bose selbst den ersten Hinweis auf eine neue Version der Bose QuietComfort 35 (QC35). Auf dem Bild von Bose (Beitragsbild) war eine Taste zu sehen, welche das normale Modell nicht besitzt. Nun gibt es eine Antwort auf die Frage: Wofür ist diese Taste gedacht? Den Google Assistant.

Und ich lag mit meiner Vermutung richtig, dass es ein Programm mit mehreren neuen Google Assistant-Kopfhörern geben wird. Der Bose QuietComfort 35 II wird eines der ersten „Bisto“-Modelle sein, so 9TO5Google. Deren exklusiver Beitrag wird von zwei Bildern und einem geleakten Promo-Video unterstützt.

Bose Qc35 Ii Leak

Wann wird das Modell vorgestellt? Vermutlich am 4. Oktober. Was wird die neue Version kosten? Der Preis ist der gleiche wie bei der ersten Generation, die Bose für 380 Euro verkauft. Wobei man sie im freien Handel für 300 Euro bekommt und bei der ein oder anderen Aktion auch mal günstiger. Sobald das QC35 II-Modell da ist, wird der Preis sicher noch mal fallen, wer also keinen Assistant benötigt, der wird vielleicht bald die Chance für einen guten Bose QC35-Deal haben.

Ich hoffe aber, dass das noch nicht alles ist und das neue Modell auch Bluetooth 5 unterstützen wird. Ich befürchte aber nicht, sonst würde man das hier bewerben:

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.