Corning: Erstes Smartphone mit antibakteriellem Displayglas

ZTE Axon

Corning gibt bekannt, dass ZTE als erster Hersteller sein antibakterielles Glas verbauen wird.

Auch wenn man es vielleicht nicht unbedingt wahrhaben möchte, das eigene Mobiltelefon benutzt man in wirklich jeder Lebenslage. Da verwundert es nicht, dass Tests schon Darmbakterien auf dem Displayglas offenbart haben. Generell ist das Smartphone also ein Magnet für Bakterien aller Art.
Damit das der Vergangenheit angehört hatte Corning vor einiger Zeit ein Glas vorgestellt, dass nicht nur die gewohnten Eigenschaften, wie Kratzfestigkeit, mitbringt sondern, auch Bakterien abtötet.

Das erste Gerät mit dem neuen Glas kommt von ZTE. Das AXON genannte Smartphone ist mit einem 5,5 Zoll Display von Corning ausgestattet. Laut dem Hersteller soll die spezielle Eigenschaft so lange halten, wie das Glas selbst.
Es wäre erfreulich, wenn antibakterielles Glas zum Standard in allen Geräten würde.

Das würde Smartphones wieder ein Stückchen mehr in Richtung eines vernünftigen Alltagsbegleiters bringen. Aber wie man an wasserdichten Smartphones sieht: Oft brauchen derart nützliche Dinge viel Zeit, um zum Standard zu werden. Ein Glück, dass ein neues Displayglas sich da etwas einfacher verbauen lässt.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Sony PlayStation 5: Foto zeigt das DevKit in Gaming

OnePlus 7T im Härtetest in Smartphones

Ende der Zeitumstellung verzögert sich in News

Galaxy Fold: Samsung plant 2020 den Durchbruch in Smartphones

Google Pixel 4 im Test in Testberichte

Audi setzt voll auf Elektromobilität in News

Honor V30 kommt im November in Smartphones

Elektronische Behördendienste: Deutschland im Mittelfeld in News

Apple 2020: Das Jahr der AR-Brille in AR & VR

Huawei nova 5z in China offiziell vorgestellt in Smartphones