Den offiziellen Android Market auf dem Pearl TOUCHLET Tablet-PC X2 installieren

Über das günstige Androiod-Tablet Pearl TOUCHLET Tablet-PC X2 habe ich bereits das ein oder andere mal geschrieben. Ich habe mein erste Einschätzung zu dem Gerät veröffentlicht, ein kleines Video gedreht und auch aufgezeigt, wie man diverse nützliche Apps auf dem Teil installieren kann. Mein alter Freund Benji, der mich übrigens damals überhaupt erst zum Bloggen animierte, hat ein TOUCHLET X2G in den Fingern und beschreibt detailiert, wie man auf dem Geräte den offiziellen Android Market installieren und nutzen kann.

Und so soll man vorgehen (Klicken zum Anzeigen)

  • USB-Datenverbindung zum Touchlet und der darinliegenden SD-Karte herstellen
  • Mit dem Windows Explorer einen Ordner “System” im Hauptordner anlegen
  • Die Datei G_Tablet.zip entpacken und den Ihhalt (die Unterordner app, framework, lib und permissions) in den soeben erstellen “System”-Ordner schieben
  • USB-Datenverbinudng trennen
  • Vom Touchlet aus den Ordner /System/app aufrufen und nacheinander die darinliegenden apk-Dateien installieren (Reihenfolge beachten)
  • Market aufrufen
  • 1. GoogleServicesFramework.apk
  • 2. OneTimeInitializer.apk
  • 3. SetupWizard.apk
  • 4. Talk.apk
  • 5. Vending.apk
  • 6. Google Mail.apk
  • 7. Maps.apk
  • Danach neu starten, Wlan-Verbindung herstellen und den Market aufrufen
  • Wenn der Market läuft noch nichts downloaden und auch nicht beenden, sondern zu > Einstellungen ->Anwendungen ->Anwendungen verwalten ->Wird ausgeführt gehen und dort Market auswählen. Dann den Cache löschen (nicht die Daten) und Stoppen erzwingen
  • unter “wird ausgeführt” noch “Google Services Framework” auswählen, da die Daten löschen und auch stoppen erzwingen
  • Nach einem Start von Market müsste ein Fehler erscheinen
  • Gerät neustarten und warten bis WLAN-Verbindung steht


Ich denke das ist einer der wichtigsten Punkte, welche für das Geräte sprechen, denn mit dem vorinstalliertem App Center dürften die wenigsten glücklich werden. Leider heißt der Android Market natürlich nicht, dass auch alle Apps, welche man darin findet, auf dem Gerät laufen. Daher gilt: Versucht macht klug. ;)

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.