Die neue SMS heißt joyn

Die neue SMS heißt joyn. Eben flattert eine Presseinfo der Telekom in mein Postfach, in der verkündet wird, dass der neue Dienst namens RCS-e als joyn in den Markt eingeführt wird. Diesen Namen haben aufmerksame mobiFlip.de-Leser bereits in dem ersten Video entdeckt. Eigentlich war es fast klar, denn RCS-e wäre wirklich ein denkbar ungünstiger Name für den Dienst gewesen, wobei ich mich ehrlich gesagt mit joyn auch noch nicht so recht anfreunden kann.

Joyn (bzw RCS-e) ist nichts anderes als der Versuch den verschiedenen beliebten Online-Messengern wie WhatsApp und Co. Konkurrenz zu machen. Im Sommer soll der vom Branchenverband GSMA entwickelte Dienst starten, allerdings ohne E-Plus. Vorteil wäre hier auf jeden Fall, dass der Dienst “von Haus aus” bereits auf den Endgeräten laufen soll und es direkt im Messenger angezeigt werden soll, ob der Empfänger in einem schnellen Datennetz ist und z.B. überhaupt Videos empfangen kann.

Pressemitteilung (Klicken zum Anzeigen)

Die Industrievereinigung der internationalen Mobilfunkanbieter (GSMA) hat heute in Barcelona mit „joyn“ einen neuen Standard für Kommunikationsdienste (RCS-e – Rich Communications Suite enhanced) vorgestellt. Bei „joyn“ handelt es sich um einen gemeinsamen technischen Standard von Mobilfunk-Netzbetreibern und Endgeräte-Herstellern, der es neben den klassischen Kommunikationsdiensten SMS, MMS und Sprachtelefonie auch ermöglicht, während eines Sprachtelefonates im 3G Mobilfunk-oder WiFi-Netz durch das Zuschalten der Kamera ein Foto oder Video „live“ einzubinden. Außerdem steht mit Chat und dem Datei versenden ein neuer Messaging-Service zur Verfügung, der höchsten Datenschutz- wie Servicequalitäts-Anforderungen entspricht. Diese neuen „joyn“ Dienste stehen ab Sommer 2012 auf jedem mobilen Endgerät als Basisfunktionalität zur Verfügung. Mit „joyn“ wird das Telefonbuch eines Handys intelligenter, und vor allem: die Dienste funktionieren nahtlos auch über Netzbetreibergrenzen hinweg. Ohne Installation und ohne Einloggen. […]

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.