Digg Reader für Android veröffentlicht

News

Wie im Juni angekündigt steht ab sofort die offizielle Digg-App für Android inklusive der Integration des Digg Readers bei Google Play zum kostenfreien Download bereit. Damit sind Nutzer also nicht mehr nur auf die Webversion oder iOS-Ausgabe des Newsreader beschränkt, sondern können diesen auch mobil mit ihrem Androiden nutzen. Wer bisher noch nicht auf Feedly und Co. setzt, sollte ruhig mal einen Blick darauf werfen, denn die App kommt aufgeräumt, mit jeder Menge Funktionen und flott daher.

Produktiv setzte ich den Digg Reader immer noch nicht ein, da die Cache-Zeit der Feeds einfach zu lang ist. Während Feedly oder NewsBlur bereits neue Einträge anzeigen, steht Digg ähnlich wie der Aol Reader weiterhin auf Null. Ich hoffe mal, dass man in diesem Bereich noch nachbessert.

Nicht vergessen: Unseren Feed gibt es hier.

Preis: Kostenlos
via digg


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.