Documents iPhone-Version veröffentlicht

documents

Documents by Readdle hat sich innerhalb kürzester Zeit auf meinem iPad zur ersten Wahl in Sachen Cloudspeicherzugriff und Dokumentenbetrachter gemausert, denn die App ist nicht nur kostenlos, sondern strotzt auch nur so vor Funkionen. Die Liste der unterstützen Clouddienste ist lang, ebenso die Optionen für die integrierten Dateibetrachter. Natürlich sind durch das iOS-System Grenzen gesetzt, aber Documents holt im Grunde alles raus, was möglich ist. Filme, Musik, diverse Dateien und Dokumente können betrachtet, organisiert und geteilt werden.

Heute nun ist das Programm endlich in einer iPhone-Version im App Store gelandet, weiterhin kostenlos. Auch die neue Version kann mit allen Funktionen der Tablet-Ausgabe punkten, ist aber perfekt an ein Smartphone-Display angepasst. Was die Entwickler bei Readdle da machen, gefällt immer mehr.

‎Documents von Readdle
Preis: Kostenlos+
via readdle

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Google Assistant bald mit personalisierten Nachrichten in Dienste

Nebula Capsule Max Beamer ausprobiert in Testberichte

Gigaset GS195LS: Senioren-Smartphone offiziell vorgestellt in Smartphones

Teufel Airy True Wireless sind offiziell in News

Amazon Echo Show 8 im Test in Testberichte

Google Play Store: Einblicke in die App-Empfehlungen in Dienste

Phoenix: Xiaomi-Flaggschiff mit 120 Hz, 60 MP und mehr in Smartphones

ING: Mit Google Pay zahlen und 10 Euro erhalten in Fintech

Eine Milliarde Dollar: Apple Campus in Texas in Marktgeschehen

CATAN: Das nächste AR-Spiel von Niantic? in Gaming