Erste Bilder des Gigabyte GSmart Android-Smartphone

Die ersten Aufnahmen des angeblichen Gigabyte GSmart Android-Telefon wirken ehrlich gesagt etwas billig und erinnern mich an das HTC Tattoo. Auch die technischen Spezifikationen sind so ziemlich auf einer Stufe mit dem Tattoo, welches ebenfalls mit einem 528MHz Qualcomm-Prozessorund einem 2,8-Zoll QVGA-Touchscreen daher kommt. Als System soll auf dem GSmart Android 1.6 zum Einsatz kommen.

Neben W-Lan, Bluetooth 2.0, GPS, Beschleunigungssensor, 3,5mm Headsetanschluss und 1400 mAh Akku, sind Datenverbindungen leider nur über EDGE möglich. Das Positivste an dem Gerät ist wohl der Preis, der ohne Vertrag bei ca. 300 Dollar liegen soll.

via

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

ALDI TALK Jahrespaket gestartet in Tarife

VW OS: Volkswagen will zur Software-Marke werden in Mobilität

Jabra Elite 75t im Test in Testberichte

5G in den USA: Donald Trump bittet Tim Cook von Apple um Hilfe in News

Xiaomi baut neue Fabrik für 5G-Flaggschiffe in Marktgeschehen

Samsung Galaxy A71: Leak zeigt das Design in Smartphones

Apple will iOS 14 stabiler machen in Firmware & OS

PayPal startet Business Debit Mastercard in Fintech

OnePlus haut das 7 Pro zum Black Friday günstiger raus in Smartphones

Nintendo Switch: Neues Pokémon mit Rekord in News