Andy Rubin möchte mit Essential das Apple-Samsung-Duopol angreifen

Andy Rubin präsentierte vergangene Woche das Essential Phone und Essential Home. Das Smartphone soll noch in diesem Monat ausgeliefert werden.

Der Android-Gründer hat mit Essential große Pläne und glaubt, dass das Potential des Startups groß genug ist, um dem Duopol von Apple und Samsung gefährlich zu werden. Es sei der perfekte Zeitpunkt, um gegen diese beiden Mächte in den Ring zu steigen. Ein ambitionierter Plan. Wobei das Startup in einer ersten Investitionsrunde mit einem Wert von fast 1 Milliarde Dollar bewertet wurde. Das ist ordentlich.

Doch wer die Technik-Welt kennt und verfolgt, der weiß auch, dass solche Startups sehr schnell wieder verschwinden können. Es gibt aber auch Startups, bei denen so eine Bewertung ein paar Jahre später fast schon zu niedrig erscheint. Instagram zum Beispiel. Wobei es Essential etwas schwieriger haben wird, denn gute Hardware ist kein Erfolgsgarant. Davon können viele Android-Hersteller ein Lied singen.

Essential möchte mit Ökosystem angreifen

Essential scheint aber vorbereitet zu sein und möchte nicht einfach nur ein einziges Smartphone auf den Markt bringen. Neben einem smarten Lautsprecher ist vor ein paar Tagen auf ein Patent für eine AR-Brille aufgetaucht. Essential wird mit einem Ökosystem gegen Apple und Co antreten und das benötigt man dafür auch.

Ich bin jedenfalls gespannt, wie die kommenden Monate bei Essential aussehen werden. Ein auf dem Papier imposantes Smartphone haben schon viele Startups gezeigt. Die meisten davon kennt heute aber keiner mehr. Für den langfristigen Erfolg auf einem so hart umkämpften Markt gehört etwas mehr dazu. Doch Andy Rubin hat die Erfahrung, genießt aktuell den Hype und konnte genügend Geld von Investoren auftreiben. Der Markt wird entscheiden, ob Essential eine Chance hat.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.