Facebook für Android und iOS mit neuer „Nearby Friends“-Funktion

nearbyfriends1

Am gestrigen Tage begann Facebook mit der Verteilung einer neuen Funktion unter Android und iOS, die es Nutzern erlaubt einzusehen, welche ihrer Freunde sich gerade in der Nähe aufhalten und wie weit diese vom eigenen Standort entfernt sind.

Mit Nearby Friends reagiert der Social-Network-Gigant nicht nur auf die Wünsche seiner Nutzer, sondern scheint auch erstmals deren Privatsphäre zu respektieren: Das Feature ist durchweg optionaler Natur und wird nicht, wie so oft, automatisch aktiviert, sondern durch den Nutzer selbst.

Eine genaue Ortung findet dabei nicht statt, lediglich die ungefähre Entfernung zum eigenen Standort findet sich unterhalb des Nutzernamens eurer Freunde – das allerdings auch nur, wenn diese die Funktion ebenfalls aktiviert haben. Damit nicht genug erlaubt es Nearby Friends auch, seinen Standort nur mit ausgewählten Freunden zu teilen und kann jederzeit deaktiviert werden.

nearbyfriends2

Mit der Entwicklung möchte Facebook erneut die Kommunikation zwischen seinen Nutzern vereinfachen und wahrscheinlich auch fördern – wer unterwegs ist und sich mit einem Freund auf einen Kaffee treffen möchte hat vielleicht keine Lust, jeden in Frage kommenden anzuschreiben, nur um dann herauszufinden, dass dieser sich nicht in der Nähe aufhält. Diesen Prozess könnte Nearby Friends in der Tat deutlich vereinfachen.

Mit der einfachen Distanzmessung ist für Nearby Friends daher auch nicht Schluss: Wer möchte, kann seinen präzisen Standort mit Freunden teilen und zu diesem sogar noch eine Verweildauer angeben, was gemeinsam mit der Kartenansicht komfortable Verabredungen ermöglicht, allerdings jeweils nur mit einem einzelnen Freund funktioniert.nearbyfriends3

Ebenso optional sind Benachrichtigungen über sich in der Nähe aufhaltende Freunde als auch die Möglichkeit, den gesondert gelisteten, reisenden Freunden etwa Empfehlungen zu schicken, sollten sich diese an einem Ort aufhalten, an dem man selbst bereits war – auch das funktioniert ausschließlich nach der entsprechenden Standortfreigabe durch den Nutzer.

Aktuell ist Nearby Friends lediglich in den USA verfügbar – ob und wann der Service hierzulande nutzbar wird, bleibt abzuwarten. Würdet Ihr Nearby Friends denn nutzen?

Facebook
Preis: Kostenlos+
Facebook
Preis: Kostenlos+

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.