Facebook (Messenger) wohl bald mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung

Facebook Smartphones

Bei Facebook hat man damit begonnen die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung in den offiziellen Apps zu testen, was bedeutet, dass sie bald kommen könnte.

Der Changelog der aktuellen Beta-Apps von Facebook deutet darauf hin, dass man schon bald eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung bei den Apps einführen könnte. Der Messenger dürfte hier im Fokus stehen. Es hat sich ja schon vor ein paar Wochen angedeutet und war spätestens seit dem Schritt bei WhatsApp klar.

Sicherheit wird wohl ein wichtiges Thema für Facebook sein. Auch wenn das etwas ungewöhnlich erscheinen mag, denn mit dem durchforsten der Daten, zum Beispiel eurem Chat, verdient Facebook Geld. Es werden Informationen gesammelt, die für Werbepartner wichtig sein könnten. Wir man das in Zukunft sein lassen?

Die Beta für iOS beinhaltet außerdem weitere neue Funktionen, die getestet werden und demnächst Einzug erhalten könnten. Den Changelog gibt es hier. Noch ist das keine offizielle Ankündigung, das sollte klar sein, doch man darf davon ausgehen, dass Facebook sich in den kommenden Wochen dazu äußern wird.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung