Facebook startet 4K und VR für 360-Grad-Live-Videos

Facebook 360 Blog Header

Facebook Lives in 360° unterstützen ab sofort Auflösungen bis zu 4K. Zudem können 360°-Live-Videos in 4K bald auch in VR geschaut werden und zwar mit Hilfe der Facebook 360-App für Gear VR.

Auch gibt es einen neuen Bildstabilisator, über den Facebook die Nachbearbeitung eines Live-Videos in 360° unterstützt. Facebook erkennt dabei automatisch, ob der Bildstabilisator eingesetzt werden kann und optimiert die Live-Videos daraufhin auf Wunsch, sobald die Live-Übertragung beendet ist.

Außerdem kann mit Hilfe eines neuen Werkzeugs festgelegt werden, auf welche Teile des Videos die Aufmerksamkeit der Zuschauer gelenkt werden soll. Für die Zuschauer können zusätzlich interessante Punkte im Video ausgewählt werden, um die Ansicht zu lenken.

Die Funktion von Facebook Live wird auf Live-Streaming in 360° ausgeweitet. 360°-Live-Videos können damit im Voraus als Post angelegt und mit der Gemeinschaft auf Facebook geteilt werden. Freunden und Abonnenten wird der Scheduled Live-Post im News Feed angezeigt, auf Wunsch kann dann eine Erinnerung an das Live eingerichtet werden.

Quelle: Facebook Pressemitteilung E-Mail

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.