Fairphone 2 mit modularem Aufbau angekündigt

Fairphone_2

Wurde im Jahr 2013 das erste Fairphone schon per Crowdfunding finanziert, wird das Unternehmen hinter dem Smartphone dieses Jahr ein neues Modell auf den Markt bringen. Durch den modularen Aufbau wird das Fairphone 2 noch einfacher zu reparieren sein, der Preis fällt mit 525 Euro dafür aber auch deutlich höher aus.

Nachdem vom ersten Fairphone knapp 60.000 Einheiten abgesetzt werden konnten, soll im Herbst ein offizielles Nachfolge-Modell erscheinen. Bereits jetzt wurden schon erste Details zu diesem verkündet. So setzt man beispielsweise erstmals auf ein eigenes Hardware-Desgin, das den fairen Ansprüchen noch gerechter wird und den eigenen Austausch vieler Bauteile ermöglicht. Durch den „modularen“ Aufbau können vom Besitzer unter anderem das Display, die Kamera und die Lautsprecher im Schadensfall gegen Ersatzteile ausgewechselt werden.

Anders als bei Googles Project Ara wird es voraussichtlich aber nicht möglich sein sich sein perfektes Smartphone aus unterschiedlichen Bauteilen zusammenzustellen.

Fairphone_2_1

Daherkommen wird das Fairphone 2 mit einem 5 Zoll großen FullHD-Display und dem Qualcomm Snapdragon 801 SoC inklusive 2 GB RAM, sodass hier eine ordentliche Basis vorliegt. Der erweiterbare interne Speicher ist mit einer Größe von 32 GB ausreichend dimensioniert und auch zwei SIM-Karten finden im Gehäuse Platz. Dieses wird von einem Backcover geschützt, das gleichzeitig als Schutzhülle fungiert, wodurch Schäden am Gerät vermieden werden sollen. Abgerundet wird die Ausstattung von einem 2.420 mAh Akku, einer 8-Megapixel-Kamera und Android 5.1 Lollipop.

Das Fairphone 2, bei dem das Unternehmen dem fairen Fertigungsprozess einen hohen Stellenwert zukommen lässt, wird ab Sommer für 525 Euro vorbestellt werden können, die Auslieferung erfolgt dann im Herbst. Auf jeden Fall ein stolzer Preis, wobei man bedenken muss, dass mit den Einnahmen unter anderem auch eigene Sozialfonds für Mitarbeiter in der Produktion ermöglicht werden. Greift ihr eventuell zum Fairphone 2?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.