Flaggschiff-Test 2021: Samsung Galaxy S21 Ultra vs. Google Pixel 6 Pro

Samsung Galaxy S21 Ultra Vs Google Pixel 6 Pro Header

Die Flaggschiff-Reihe geht heute in die letzte Runde, und zwar muss das Samsung Galaxy S21 Ultra gegen das ganz neue Google Pixel 6 Pro antreten.

Vorab: Es bleibt dabei, wir sind ein Blog mit einer sehr persönlichen Note und vor allem diese Reihe könnte kaum subjektiver sein. Ich habe mir mal wieder ein paar Kategorien überlegt, in denen die neuen Android-Flaggschiffe antreten müssen.

Das Samsung Galaxy S21 Ultra war das erste Android-Flaggschiff für 2021 und es konnte sich bisher behaupten, auch gegen das Sony Xperia 1 III. Doch kann es die Spitzenposition in diesem Jahr halten? Oder wird Google den Platz einnehmen?

Samsung vs. Google: Test als Video

Abonnieren-Button YouTube

Samsung vs. Google: Design

Beide Smartphones sind hochwertig verarbeitet und fühlen sich gut an. In beiden Fällen handelt es sich um sehr große Flaggschiffe, die mir im Alltag etwas zu groß wären. Design-Ikonen sind das beide nicht, daher gibt es hier ein Unentschieden.

Was mir bei Samsung etwas besser gefällt, ist die komplett matte Rückseite. Ich finde aber die Haptik bei Google etwas besser und man spürt, dass es auch etwas leichter ist. Alles aber nicht so wirklich entscheidend, daher für beide ein Punkt.

  • Samsung Galaxy S21 Ultra vs. Google Pixel 6 Pro = 1:1

Samsung vs. Google: Display

Samsung Display hat sich unglaublich gut entwickelt in den letzten Jahren und das aktuelle OLED-Panel mit 120 Hz ist und bleibt beeindruckend. Google hat das bei Samsung eingekauft und daher spielen die beiden Modelle hier auf einem Level.

Ein Hinweis noch, weil das einige vielleicht nicht wissen: Das normale Google Pixel 6 nutzt kein LTPO-Panel, das Pro-Modell aber schon (ebenso wie das S21 Ultra). Damit ist eine variable Bildwiederholungsrate möglich, was eben etwas Akku spart.

  • Samsung Galaxy S21 Ultra vs. Google Pixel 6 Pro = 2:2

Samsung Galaxy S21 Ultra Vs Google Pixel 6 Pro Display

Samsung vs. Google: Software

Hier hat Samsung mit der Weiterentwicklung von One UI und der Garantie für drei große Android-Updates und vier Jahre bei den Sicherheitsupdates alle anderen Hersteller in diesem Jahr deklassiert. Nun löst Google aber endlich Samsung ab.

Zum einen gefällt mir Android 12 mit der Pixel-Oberfläche etwas besser, aber es gibt noch ein Jahr mehr bei Sicherheitsupdates. Ich hätte mir zwar auch noch ein Jahr mehr bei normalen Updates gewünscht, aber immerhin ein Schritt nach vorne.

  • Samsung Galaxy S21 Ultra vs. Google Pixel 6 Pro = 2:3

Samsung vs. Google: Kamera

Bei der Kamera war ich mir lange Zeit nicht ganz sicher, ob es nicht doch einen Gleichstand geben soll, da mir das Samsung Galaxy S21 Ultra gut gefällt. Und sie sind auch auf einem Level und bieten das Triple-Setup, was ich bevorzuge.

Da das hier aber eine subjektive Reihe ist, muss ich ehrlich sein: Das Pixel gewinnt aufgrund der Interpretation der Bilder. Ich finde die Ergebnisse von Google einfach etwas schöner, wenn es um die Farben geht – bei Details sind beide gleich gut.

Diese Meinung teile ich aber schon seit Jahren, denn ich finde den Algorithmus für Fotos bei den Pixel-Smartphones mit den besten auf dem Markt. Und hier und da ist die Software auch noch eine Ecke besser als bei Samsung. Es ist wirklich kein großer Unterschied für mich, aber das Pixel 6 Pro bekommt dennoch den Punkt.

  • Samsung Galaxy S21 Ultra vs. Google Pixel 6 Pro = 2:4

Samsung Galaxy S21 Ultra Vs Google Pixel 6 Pro Kamera

Samsung vs. Google: Akku

Beide Smartphones bieten einen großen Akku, ich komme mit beiden gut über den Tag, man kann beide Modelle zügig laden und es gibt kabelloses Laden. Das Pixel 6 Pro ist etwas schneller, aber auch nur mit dem Pixel Stand mit verbautem Lüfter.

Ich lade meine Smartphones aber entweder mit einem USB-C-PD-Netzteil am Kabel, was 20 Watt liefert, oder kabellos mit einer der 5-Watt-Standard-Qi-Platten im Haus. Mit beiden Modellen komme ich gut über den Tag, beide bieten das, was ich beim Laden erwarte und daher ist das hier wieder ein Gleichstand.

  • Samsung Galaxy S21 Ultra vs. Google Pixel 6 Pro = 3:5

Samsung vs. Google: Preis

Das Google Pixel 6 Pro startet bei 899 Euro und das Samsung Galaxy S21 Ultra bei 1249 Euro. Diesen Preis konnte Samsung aber nicht lange halten und ein halbes Jahr später liegt der Preis im Einzelhandel derzeit bei etwa 900 bis 1000 Euro.

Normalerweise schaue ich mir UVP, Straßenpreis und Aktionen an, aber die UVP muss ich nach so einer langen Zeit bei Samsung ignorieren, das wäre nicht fair. Ich habe mich daher dazu entschieden, dass beide Modelle einen Punkt bekommen.

Das Samsung Galaxy S21 Ultra ist minimal teurer, aber das wäre für mich jetzt nicht wirklich entscheidend. Fast schon entscheidender wäre da, dass wir in wenigen Wochen schon das Samsung Galaxy S22 Ultra sehen und der Preis weiter fällt.

  • Samsung Galaxy S21 Ultra vs. Google Pixel 6 Pro = 4:6

Samsung Galaxy S21 Ultra Vs Google Pixel 6 Pro Back

Samsung vs. Google: Sonstiges

Beide Flaggschiffe haken die wichtigsten Punkte ab, es gibt also kabelloses Laden, es gibt eine IP-Zertifizierung, es gibt solide Stereo-Lautsprecher und was man eben so im Jahr von einem Spitzenmodell erwarten kann. Doch gibt es auch Extras?

In diesem Fall nicht, beide bieten das übliche Gesamtpaket und haken alles ab, wie einen Fingerabdrucksensor unter dem Display, doch einen 3D-Sensor, einen integrierten Stift, eine Benachrichtigungs-LED oder etwas dieser Art gibt es hier nicht.

  • Samsung Galaxy S21 Ultra vs. Google Pixel 6 Pro = 5:7

Samsung Galaxy S21 Ultra Vs Google Pixel 6 Pro Android Apps

Samsung vs. Google: Fazit

Es ist ein recht klares Ergebnis nach Punkten, wobei diese beiden Smartphones in so ziemlich allen Kategorien ebenbürtig sind. Das Google Pixel 6 Pro hat aber die für mich minimal bessere Kamera und eben die etwas bessere Update-Politik.

In beiden Fällen ist das zwar kein gravierender Unterschied und beide patzen auch sonst nicht, daher kann ich beide grundsätzlich empfehlen. Für mich persönlich ist aber das Google Pixel 6 Pro die bessere Wahl und somit der Gewinner für 2021.

Die Pixel-Smartphones waren in den letzten Jahren oft „geht so“ und man musste immer Abstriche machen. Mit dem Google Pixel 6 Pro zeigt Google aber, dass das vorbei ist und man jetzt endlich ein sehr gutes Gesamtpaket anbieten möchte.

Samsung Galaxy S21 Ultra Vs Google Pixel 6 Pro Kamera Header

Pixel-Smartphones habe ich zwar immer als potenzielle Kandidaten in dieser Reihe am Anfang des Jahres dabei, aber Anfang 2021 habe ich nicht damit gerechnet, dass Google wirklich abliefert. Ich hätte gedacht, dass es da sicher wieder die ein oder andere Sache gibt, bei der man am Ende eben doch Abstriche machen muss.

Muss man aber nicht. Und so kommt es, dass das Google Pixel 6 Pro das für mich beste Android-Flaggschiff in diesem Jahr ist. Aktuell deutet sich jedenfalls nicht an, dass da noch ein weiteres Android-Flaggschiff vor Weihnachten kommen wird.

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Fehler melden1 Kommentar

Bitte bleibe freundlich.

  1. Leif

    Die Kamera würde ich individuell von den eigenen Bedürfnissen abhängig machen. Da gibt es zwischen den beiden Geräten schon immense Unterschiede in den Blickwinkeln und je nach persönlichen Anwendungszweck kann dann auf Grund der Optiken das ein oder andere Modell deutlich vorn liegen. Benutzt man in erster Linie die Hauptkameras haben die Bearbeitung und die Features des Pixel einige Vorteile, aber möchte man den Makromodus und eher 10x statt 4x optisches Zoom dann hat man ganz klar beim 21er seine Vorteile.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.