Formspring veröffentlicht Android-App

Kann sich noch jemand an Formspring erinnern? Ich schon, allerdings liegt das nun auch eine ganze Weile zurück. Das Frage-Antwort-Portal hat aktuell an die 30 Millionen Nutzer und wurde seit dem Hype vor ca. zwei Jahren kräftig umgebaut. Im Kern kann es immer noch alles, was es damals auch schon konnte, nämlich Nutzer können anderen Nutzern Fragen stellen und auf Antwort hoffen. Dafür muss man nicht mal einen Account haben, also man kann auch anonym fragen.

Jedenfalls gibt es nach der iOS-App für Formspring nun auch eine Android-App, welche diverse Funktionen der Webseite auf Smartphones bringt. Der erste Eindruck ist ganz gut und durch das Programm bin ich gerade wieder auf den Geschmack gekommen und habe mal meinen Formspring-Account wiederbelebt. Der Dienst gefällt mir immer noch, wer mich also etwas fragen möchte klickt hier. ;)

[app]me.formspring.app[/app]

App nicht darstellbar
Die App kann derzeit nicht angezeigt werden

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Huawei Watch GT 2 angekündigt in Wearables

Huawei Mate 30 (Pro) offiziell vorgestellt in Smartphones

Kuleana: Werde per App zum Nachhaltigkeits-Superheld in Gaming

Ortur 4 V1 3D-Drucker ausprobiert in Testberichte

Netflix: Das sind die Oktober-Neuheiten 2019 in Unterhaltung

Xiaomi Black Shark erhält Update auf Android 9.0 Pie in Hardware

VW OS: Volkswagen setzt auf Android in Mobilität

Facebook Portal, Portal Mini und Portal TV offiziell vorgestellt in Smart Home

Tesla Model 3: Bestseller in den Niederlanden in Mobilität

Fossil: Hybrid-Smartwatch mit Wear OS aufgetaucht in Wearables