GameTipp: „Wo ist mein Wasser?“ für das iPhone und iPad

Disney steigt mit „Wo ist mein Wasser?“ in den äußerst lukrativen Markt der kurzweiligen Spiele auf dem iPhone und iPad ein, ich würde das Spiel mal spontan auf eine Ebene mit Hits wie „Cut The Rope„, „Contre Jour„, „Sprinkle“ oder „To-Fu“ stellen. Das Spielprinzip ist schnell erklärt, ihr müsst dafür sorgen, dass euer Alligator Swampy Wasser für seine Badewanne bekommt. Die Wassermenge wird dabei immer durch die Erde geleitet und ihr macht mit eurem Finger sozusagen den Weg frei.

Einen besseren Eindruck des Spielprinzips bekommt ihr im Trailer nach dem Break. Insgesamt gibt es zum Start 80 Level, weitere Kapitel sind in der App aber schon angekündigt. Der Schwierigkeitsgrad geht in Ordnung, etwas kniffliger wird es dann, wenn man in jedem Level alle drei Enten sammeln möchte. Ich kann „Wo ist mein Wasser?“ wirklich empfehlen, vor allem zu einem Preis von 79,- Cent. Und einen Bonus gibt es auch noch, denn das Spiel liegt als universelle App vor und kann sowohl auf dem iPhone, als auch dem iPad installiert werden.

App Store

Video: „Wo ist mein Wasser?“ Trailer

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Enpass wechselt zum Abo-Modell in Software

Fitbit OS 4.1 kommt im Dezember in Wearables

Google Maps bekommt Übersetzer in Dienste

Pokémon für die Nintendo Switch: Kritik und positive Testberichte in Gaming

Windows 10 November 2019 Update ist da in Firmware & OS

Apple TV: App für Fire TV (3. Gen) ist da in Dienste

Apple Mac Pro und Pro Display kommen im Dezember in Computer und Co.

Apple stellt 16 Zoll MacBook Pro offiziell vor in Computer und Co.

Honor V30 kurz im Teaser-Video zu sehen in Smartphones

Amazon Prime: Kindle Unlimited drei Monate kostenlos nutzen in News