Garmin Vivomove: Analoge Uhr mit Fitness-Tracking-Funktion angekündigt

Mit der Vivomove bringt der Schweizer Hersteller Garmin eine neue analoge Uhr auf den Markt, welche mit ihrer integrierten Fitness-Tracking-Funktion überzeugen soll. Der Preis des Wearables liegt je nach Modell zwischen 159,99 und 299,99 Euro.

Bislang führte Garmin im eigenen Portfolio lediglich waschechte Fitness-Tracker, welche direkt auch als solche erkannt werden konnten. Die neue Garmin Vivomove kommt allerdings im Design einer analogen Uhr daher und stellt im Grund auch eine solche dar. Genauso wie Fossil integriert Garmin jedoch smarte Fitness-Funktionen und möchte der eigenen Kundschaft somit einen Mehrwert bieten.

Die Garmin Vivomove kommuniziert wie üblich per Bluetooth mit einem Smartphone, woraufhin die Fitness-Daten in der Garmin Connect Mobile App betrachtet werden können. Da die Uhr bis zu einer Tiefe von 50 Metern wasserdicht ist, kann sie auch beim Schwimmen getragen werden, gelegentliches Aufladen ist dank einer Laufzeit von bis zu einem Jahr zudem nicht nötig.

Die Garmin Vivomove wird noch im Laufe dieses Monats im deutschen Handel erhältlich sein. Die Preise liegen bei 159,99 Euro für die Sportversion, 219,99 Euro für die Variante mit Lederarmband und 299,99 Euro für das Modell aus rostfreiem Stahl, welches ebenfalls mit einem Lederarmband ausgeliefert wird.

Quelle: Garmin via: TheVerge

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.