GLS startet mobilen Paketschein

Mobiler-GLS-Paketschein1_RGB_s

Ab sofort können Pakete, die per GLS versendet werden sollen, mit Hilfe des mobilen Paketscheins einfacher vorbereitet werden. Das neue Feature des GLS Mobile App erlaubt es den Paketschein mobil schon vorzubereiten, lediglich der Ausdruck erfolgt noch im Paketshop.

Möchte man die eigenen Pakete in einer Filiale abgeben und daraufhin versenden, kann das je nach Andrang einige Zeit dauern. Hat man den Paketschein daheim dann noch nicht vorbereitet, muss dieser erst noch ausgefüllt werden, was für die Besucher, die in der Schlange hinter einem stehen, noch einmal unnötige Wartezeit bedeutet.

Damit man ab sofort nicht mehr daheim daran denken muss, die nötigen Vorbereitungen zu treffen, hat GLS die eigene App nun um eine neue Funktion erweitert. Diese ermöglicht es den Paketschein mobil auszufüllen, ausgedruckt wird dieser dann bequem in der entsprechenden Filiale. Ähnliches kennen wir bereits von Hermes.

GLS
Preis: Kostenlos
GLS
Preis: Kostenlos

Da alle Filialen laut GLS bereits mit dem benötigten Equipment (Android-Smartphone und Bluetooth-Drucker) ausgestattet sind, sollte die Funktion ab sofort genutzt werden können. Zur Verfügung steht sie wie bereits erwähnt in der mobilen Anwendung, die kostenlos für Android und iOS bezogen werden kann.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.