Google Assistant für Tablets und ältere Smartphones angekündigt

Google Assistant Header

Google möchte die eigene Sprachsteuerung Google Assistant doch noch für weitaus mehr Geräte verteilen. Wie man bekannt gab, soll der Dienst bald für Tablets ab Android 6.0 Marshmallow und Smartphones ab Android 5.0 Lollipop erscheinen.

Lange Zeit stand der Google Assistant nur auf Smartphones ab Android 7.0 Nougat zur Verfügung, im August wurde er dann auch für alle Modelle ab Android 6.0 Marshmallow verteilt. Gänzlich ausgeschlossen waren bislang Tablets mit dem Google-Betriebssystem, was sich nun jedoch ändert. Wie Google in einem Blogbeitrag verkündete, soll die Sprachsteuerung schon bald wie erwartet auch auf Tablets ab Android 6.0 Marshmallow zum Einsatz kommen.

Fast 80 Prozent Android-Geräte fit für den Google Assistant

Neben zahlreichen Tablets werden aber auch noch einmal mehr Smartphones hinzukommen. Google senkt hierfür die mindestens erforderliche Betriebssystem-Version auf Android 5.0 Lollipop ab, was aktuellen Zahlen zufolge noch einmal 26,3 Prozent aller Android-Geräte hinzufügt. Somit sind fast 80 Prozent der Android-Smartphones fit für den Google Assistant.

Während das Update der Google-App für die älteren Smartphones ab Android 5.0 Lollipop ab sofort auch in Deutschland zur Verfügung stehen sollte, werden sich Tablet-Besitzer noch etwas gedulden müssen. Hier beginnt Google mit dem Rollout erst einmal in den USA – bis der Google Assistant dann auch deutsche Modelle erreicht, werden wohl noch noch einige Wochen vergehen.

Quelle: Google via: TechCrunch

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.