Google Latitude: Nächste Woche ist Schluss

google-latitude-logo

Bereits seit Anfang Juli ist bekannt, dass Google den Dienst Latitude zum 09. August einstellen wird. Heute erreicht mich eine kleine Erinnerung per Mail, welche ich direkt als Anlass nehme, auch hier nochmal auf diesen Umstand aufmerksam zu machen. Google informiert in der Mail nochmal kurz, wann Schluss ist, was weg fällt und weißt auch nochmal auf die Alternative hin. Die Wegrationalisierung soll nämlich mit der Google+ Anwendung abgefangen werden. Wer also weiterhin seinen Standort mit anderen Personen teilen möchte, kann dies dann über die Google+ App für Android und in Kürze auch über die iOS-Version machen.

Sehr geehrte Google-Nutzerin, sehr geehrter Google-Nutzer,

Wie vor einigen Wochen bereits angekündigt, ist Google Latitude nicht mehr Teil der Google Maps App und wird am 9. August 2013 eingestellt.

Das bedeutet, dass Ihre Latitude-Kontaktliste nach dem 9. August gelöscht wird und Sie Ihren Standort nicht mehr mit Ihren Freunden teilen können. Es wird auch einige Änderungen bei den Standortberichten und beim Standortverlauf geben, unter anderem in Apps von Drittanbietern, die Google Latitude nutzen. Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQ.

Einige von Ihnen möchten bestimmt weiterhin den Standort von Freunden und Familienmitgliedern angezeigt bekommen. Deshalb haben wir die Funktion der Standortfreigabe zu Google+ für Android hinzugefügt (bald auch für iOS verfügbar).

Vielen Dank, dass Sie Google Latitude genutzt haben.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Google Latitude-Team

Teilen

Hinterlasse deine Meinung