Google Lens: Assistant-Integration für Pixel-Modelle kommt bald

Google Lens Pixel

Google hat bekannt gegeben, dass man Google Lens in den kommenden Wochen auch in den Assistant (bei Pixel-Modellen) integrieren möchte.

Als Google das Pixel 2 präsentierte wurde auch Google Lens vorgestellt. Das ist eine Funktion, bei der Dinge aus dem Alltag analysiert und dann mit einer Information direkt auf dem Gerät angezeigt werden. Simples Beispiel: Ich richte meine Kamera auf ein Bild und Google Lens nennt mir den Künstler und das Datum.

In der Foto-App ist Google Lens bereits als Beta gestartet, nun folgt laut Google der Rollout im Assistant. Dort ist diese Funktion deutlich nützlicher, da man damit nur die Kamera auf ein Objekt richten muss und im besten Fall die Informationen dazu bekommt. Es gibt jedoch das – Google-typische – kleine aber.

Google Lens: Noch nicht in Deutschland

Die Funktion wird zwar in den kommenden Wochen für alle Pixel-Modelle verteilt, jedoch nur in Englisch und nur in den USA, Großbritannien, Singapur, Australien, Kanada und Indien. Es reicht, wenn die Gerätesprache auf Englisch gestellt wird. In Deutschland werden wir die Funktion dann aber noch nicht sehen.

Da Google Lens jedoch auf meinem deutschen Pixel 2 in der Foto-App funktioniert, gehe ich davon aus, dass die Integration in den Assistant auch nicht lange dauern wird. Es wird aber sicher 2018, bis sie als halbwegs funktionierende Funktion bei uns in Deutschland zu sehen ist. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.