Google Pixel: Android O angeblich für Anfang August geplant

Google soll den Plan aufgestellt haben, dass man Android O Anfang August für das Pixel verteilen möchte. Ein bisschen früher als Android N im letzten Jahr.

Android O wurde in diesem Jahr etwas später als Android N vorgestellt, könnte aber ein bisschen früher verteilt werden. David Ruddock, Autor bei Android Police und als zuverlässige Quelle bekannt, behauptet das auf Twitter. Er hat gehört, dass Google das Update in der ersten oder zweiten Augustwoche verteilen möchte. Ein Plan, der sich natürlich noch (wenn es unerwartete Probleme gibt) verzögern kann.

Das Update auf Android O würde damit ein bisschen früher als Android N im letzten Jahr erscheinen – hier gab es den Startschuss am 22. September. Unklar ist, ob das nur für das Pixel, oder auch die Nexus-Modelle gilt. Falls das stimmt, dann bedeutet das übrigens nicht, dass wir dann auch das Pixel 2 sehen werden. Das kommt wohl erst später. Das Google Pixel wurde letztes Jahr im Oktober vorgestellt.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Smartphone-Angebote bei Saturn & MediaMarkt in Schnäppchen

3D-Drucker-Roundup No. 56: Halloween-Modelle, Boote aus dem 3D-Drucker in News

Huawei: 5G Indoor-Systeme gewinnen an Bedeutung in News

Ab 24. Oktober: Aldi Nord und Süd verkaufen 5 Medion-Notebooks und -Desktops in Hardware

Doogee S68 Pro: Outdoor-Smartphone offiziell vorgestellt in Smartphones

Sony Xperia: Android 10 dürfte für diese Modelle kommen in Firmware & OS

Marvel Phase 5: Deadpool wohl bald im MCU in Unterhaltung

Fossil Gen 5: Update für Wear OS ist da in Wearables

Google Play Store: Neue Version für Android TV wird verteilt in Unterhaltung

Saturn mit frischen Weekend Deals in Schnäppchen