Google Pixel C landet in Deutschland

Hardware

Das Google Pixel C ist ab sofort im Einzelhandel erhältlich. Es handelt sich hier um Android-Tablet, welches mit einer magnetischen Tastatur daher kommt.

Das Google Pixel C ist das erste Tablet, welches direkt mit Android 6.0 Marshmallow angekündigt wurde. Google präsentierte es im September zeitgleich mit den neuen Nexus-Modellen. Diese sind seit einigen Tagen im Einzelhandel erhältlich und jetzt kann man sich bei Interesse auch das passende Tablet kaufen. Wobei wir hier nicht nur ein Tablet, sondern noch eine Art Tablet-Laptop-Hybrid haben.

Ein Marktstart am 8. Dezember wurde ja bereits letzte Woche vermutet, jetzt hat es Google aber noch mal offiziell bestätigt. Der Preis für das Pixel C beträgt 500 Euro und man kann es ab sofort im Google Store kaufen. Dabei handelt es sich um die Version mit 32 GB, für 64 GB werden 600 Euro fällig. Die separat erhältliche Tastatur kostet übrigens stolze 170 Euro. Günstig wird der ganze Spaß also nicht.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.