Google startet neue Updatewelle für Android 4.4 KitKat

android_kitkat_header

Seit gestern Abend hat Google eine neue Updatwelle für Android 4.4 KitKat gestartet. Diverse Leser berichten uns, dass sowohl auf  dem Nexus 4, dem Nexus 7 (auch LTE), als auch dem Nexus 10 das Systemupdate zur Verfügung steht. Wer bereits manuell per Factory Image Installiert hat, kann zudem mit dem Bugfix-Update rechnen. Die Geräteupdates sind nicht etwa in Deutschland oder Europa gestartet und auch nicht bei jedem Nutzer, nach der ersten kleinen „Testwelle“ sind nun einfach mehr Nutzer an der Reihe und da trifft es auch viele hierzulande, wie wir gestern bereits erörtert haben.

Wer das Update bereits erhalten hat, darf sich gerne in den Kommentaren melden, ob alles glatt lief.

Danke an alle Tippgeber!

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Meine Esszimmerleuchte bekommt WLAN-Lampen in Testberichte

Xiaomi Mi 10 kommt im ersten Quartal 2020 in Smartphones

Amazon Echo: Alexa mit Apple Podcasts in Dienste

OnePlus kündigt Event für Januar an in Events

Mehrheit kauft Weihnachtsgeschenke online in Handel

Neue Jugendschutz-Einstellungen für Sky-Q-App und Sky Q Mini in Unterhaltung

N26 spendiert 3 Monate YouTube Premium in Fintech

Sim.de: 3 GB LTE für 6,99 Euro mtl. in Tarife

Für 9,99 Euro: Sky Sport Ticket startet in Unterhaltung

Streaming im Model 3 und Co.: Tesla plant wohl weitere Apps in Mobilität