Hangouts Web bekommt neue Emojis

Hangouts ist bei mir tagtäglich im Einsatz. Ich nutze den Messenger rein beruflich, das hat sich irgendwann so ergeben, da er bei vielen Nutzern auf dem Smartphone vorinstalliert war und auch eine Desktop-App bietet.

Aus diesem Grund fiel mir heute Morgen direkt auf, dass auf einmal die Google-Emojis andere waren. Sie schauen jetzt aus wie die Emojis, die Google damals mit Android 6.0.1 eingeführt hatte. Die Optik ist eine andere, etwas kühler und einfacherer, die Auswahl ist zudem kleiner. Emoji-Unterschiede zwischen mobilen Emojis und Hangouts Web sollen so zukünftig minimiert werden.

Gut möglich, dass Google die Emojis stufenweise austauscht und schon vor einer Weile damit begonnen hat, bei mir und anderen Nutzern im Team sind die in der letzten Nacht erst gelandet. Wir nutzen die Hangouts Web Chrome-Erweiterung, die hat aber das letzte Update am 10. Februar erhalten.

Google Hangouts
Preis: Kostenlos

Unabhängig davon bin ich nun mal gespannt, wie die Desktop-Version von Allo wird. Generell könnte ich mir einen Wechsel durchaus vorstellen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.