HTC Desire 820 offiziell vorgestellt

HTC Desire 820 Header (Kopie)

HTC leitete den Medientag der IFA mit der ersten Neuankündigung ein und hatte für uns das Desire 820 mit im Gepäck. Es handelt sich hier um ein Mittelklasse-Smartphone, mit dem man farbliche Akzente setzen will.

Zur Ausstattung des HTC Desire 820 gehört ein 5,5 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 1280 x 720 Pixel, ein Snapdragon 615, bei dem es sich um den ersten Octa-Core-Prozessor mit 64-Bit-Technologie von Qualcomm handelt, eine Adreno 405 GPU, 2 GB Arbeitsspeicher, eine Kamera mit 13 Megapixel auf der Rückseite, eine mit 8 Megapixel auf der Frontseite und ein Akku mit 2600 mAh. Intern gibt es 16 GB Speicher, die man erweitern kann.

HTC Desire 820 Weiß Blau

Das Desire 820 wird mit Android 4.4 KitKat und der hauseigenen Sense UI von HTC ausgeliefert, besitzt die bekannten BoomSound-Lautsprecher, wiegt 154 Gramm, ist 157,7 x 78,7 x 7,7 Millimeter groß, besitzt LTE und kommt in vielen Farben daher. Wie auch beim One M8, gibt es für das Desire 820 ein eigenes Dot View Cover. In Asien wird geht es noch diesen Monat in den Verkauf, in Europa wird es bis Ende des Jahres für 329 Euro erhältlich sein.

HTC Desire 820 Weiß Rot

Schlecht sieht es nicht aus und auch die Ausstattung des Desire 820 kann sich durchaus sehen lassen. Etwas schade finde ich, dass das Display nur mit 720p und nicht mit 1080p auflöst, vor allem bei dieser Größe wäre eine deutlich höhere Auflösung wünschenswert gewesen. Doch es handelt sich ja am Ende um ein Mittelklasse-Smartphone und da war es HTC sicher erst mal wichtig, die Kosten so gering wie möglich zu halten. Wie gefällt euch das Desire 820?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.