HTC Vive Focus: VR-Headset ist offiziell

Hardware

HTC hat heute ein neues VR-Headset präsentiert, das Vive Focus. Das zeichnet sich dadurch aus, dass es unabhängig vom PC genutzt werden kann.

Bei HTC hat man sich mit der Marke Vive einen Namen auf dem VR-Markt gemacht und mit dem Vive Focus folgt nun der nächste Schritt. Die Besonderheit: Es besitzt potente Hardware wie einen Snapdragon 835 und kann unabhängig von einem PC und Smartphone genutzt werden. HTC hält sich mit Details wie Auflösung, Datum und Preis aber noch zurück – es wurde bisher auch nur für China angekündigt.

Im gleichen Atemzug hat man auch bestätigt, dass es keine Daydream-Version von Vive geben wird, HTC möchte sich auf die eigene Plattform Viveport konzentrieren, so The Verge. Es gibt auch eine Produktseite für das Vive Focus-Headset, doch dort gibt es auch nicht wirklich viele Bilder und Details. Es ist übrigens eine englische Version der chinesischen Produktseite. Ich gehe aktuell nicht davon aus, dass wir dieses Headset in absehbarer Zeit in Deutschland sehen werden.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.