IKEA TRÅDFRI: Smarte Lampen jetzt auch mit Google Assistant steuern

IKEA macht das Triple endlich komplett und nach Alexa und Siri ist nun auch der Google Assistant bei der Steuerung der smarten Lampen mit dabei.

Die Tradfri-Lampen von IKEA sind durchaus beliebt beim Thema Smart Home, da sie preiswerter als andere bekannte Alternativen sind. Das Thema Smart Home läuft bei IKEA jedoch erst so langsam an und nach dem Upgrade mit Alexa und Siri und den farbigen Lampen folgt nun auch endlich noch der Google Assistant.

IKEA TRÅDFRI
Preis: Kostenlos

In der Tradfri-App für Android findet man nun den Punkt mit dem Google Assistant und auch eine Anleitung dazu. Im Changelog der App gibt es übrigens den Hinweis zur Neuerung. Dann kann man die Lampen von IKEA bequem in der Home-App auf dem Gerät einstellen. Mit iOS scheint das noch nicht zu funktionieren, ich habe es eben zumindest noch nicht nachstellen können. Wird aber sicher auch kommen.

Finde ich eine gute Neuerung von IKEA und da ich den Google Assistant größtenteils nutze, ist sowas immer gerne gesehen. Vor allem da die smarten Lampen von IKEA recht günstig über die Webseite des Herstellers bestellt werden können. Falls ihr ein Android-Smartphone, den Google Assistant und IKEA Tradfri nutzt, dann schaut mal nach und berichtet, falls die Verknüpfung bei euch erfolgreich war.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung