Instagram: Neues Logo verärgert Nutzer

Gestern war es soweit und Instagram hat endlich damit begonnen das neue Design für alle Nutzer zu verteilen. Inklusive einem ganz neuen App-Logo.

Und genau dieses sorgt seit dem für gemischte Reaktionen im Netz. Die einen mögen es, die anderen hassen es. Man hat das Gefühl, dass es kein „Okay” gibt.

Ich finde es ehrlich gesagt sehr gewöhnungsbedürftig, aber noch „Okay”. Es ist auf jeden Fall besser, als das alte Logo. Aber das ist kein Kunstwerk. Es ist aber auch ein bisschen zu bunt und sticht auf dem Homescreen extrem hervor. War aber vielleicht auch das Ziel der Designer. Fakt ist, das neue Logo polarisiert.

Damit hat man bei Instagram aber mit Sicherheit gerechnet. Wer viele Jahre auf ein veraltetes Design gesetzt hat und dann auf einmal alles ändert, muss mit solchen Reaktionen rechnen. Kommt nicht überraschend. Der Designer von Instagram hat auf Medium übrigens ein paar Worte zum neuen Design geschrieben.

Aus persönlicher Sicht glaube ich, dass sich die Aufregung schnell wieder legen und die Nutzer an das neue Icon gewöhnen werden. Wie das immer ist. Aber, ich glaube auch, dass dieser Schritt trotzdem nicht der beste war. Man assoziiert mit dem Icon nämlich nicht mehr unbedingt Instagram. Es fehlt das gewisse Etwas.

Das erste Icon war nicht das schönste, aber es war ein Logo. Das neue Icon könnte von jeder x-beliebigen Kamera-App sein. Diesen Eindruck habe ich zumindest auch nach über 24 Stunden immer noch. Dabei hätte man das, wie der folgende Tweet zeigt, ganz leicht ändern können. Fände ich eine etwas bessere Lösung.

[tweet 730458234608181248]

Wie gesagt, über Geschmack lässt sich nicht streiten, aber das ist ein Punkt, der in meinen Augen kritisch zu betrachten ist. Instagram hat laut eigener Aussage aber über 100 Logos in Betracht gezogen, man wird sich also schon ein paar Gedanken dazu gemacht haben. Hier ein kleiner Überblick der abgelehnten Logos.

[insta BFRO_5WBQfc]

Mein persönlicher Favorit ist übrigens das neue Icon für die Weboberfläche. Es ist zwar die gleiche Form wie bei der App, aber es wirkt irgendwie eleganter. Oder man hätte das Logo genommen, welches man bei Twitter nutzt. Wäre vom Stil her wie bei den drei ergänzenden Apps (Layout und Co). Auch eine bessere Lösung.

[tweet 730442250719772672]

Das neue Logo erinnert einen ein bisschen an den Stil des iTunes-Logos, oder auch an Samsung Milk. Wem das nichts sagt: Das ist ein Musikdienst von Samsung.

[tweet 730398063408336897]

Das Netz ist jedenfalls voll von solchen Bildern und Vergleichen. Teilweise sind da auch ein paar lustige Beiträge dabei. Wie zum Beispiel dieser, dieser, dieser und dieser Beitrag. Doch wie gesagt, die Aufregung wird sich legen, die Nutzer werden sich an das neue Design gewöhnen und alles wird wie vorher.

Etwas anders sieht das aber in ein paar Jahren aus, denn das neue Logo ist alles andere als zeitlos. Finde ich zumindest. Ich glaube, dass dieses Logo jetzt halbwegs modern wirkt, in 2-3 Jahren aber schon wieder veraltet ist. Man hätte das erste Logo nehmen und anpassen sollen. Wie bei den beiden abgelehnten Versionen.

[tweet 730537112026501121]

[tweet 730539462304894976]

Was ich übrigens wirklich gelungen finde ist das neue Design. Das war überfällig und gefällt mir sehr gut. Hier und da hätte man ruhig ein kleines bisschen mehr Farbe verwenden dürfen, doch das ist nicht weiter schlimm. Also Design hui, Icon pfui? Was meint ihr dazu, wie ist eure Meinung zum neuen Auftritt von Instagram?


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).