Instagram Stories kommen in den Browser

Instagram stellt heute die Möglichkeit vor, Stories auf Instagram auch im Browser anzusehen. Kürzlich erst hatte WhatsApp dies in der Webversion ermöglicht.

Nutzer sehen die Stories im Webbrowser ganz oben im Feed und können sie anschauen, indem sie darauf tippen. Um eine Story zu überspringen oder zurückzugehen, muss einfach auf die nach rechts oder links zeigenden Pfeile getippt werden.

Stories On Mobile Web

Diese Funktion soll „in den kommenden Wochen“ für alle Nutzer verfügbar sein. Weiterhin soll man in den nächsten Monaten auch Stories über den Browser des Smartphones (und somit auch vom Desktop aus) teilen können. Das klappt seit Kurzem bereits mit normalen Fotos.

Instagram hat inzwischen 15 Millionen User in Deutschland, die jeden Monat auf der Plattform aktiv sind. Weltweit sind es bekanntlich 700 Millionen Nutzer (Stand April 2017). Jeden Tag nutzen zudem 250 Millionen Menschen weltweit Instagram Stories. Zuletzt hatte man Hoch- und Querformat bei mehreren Fotos, Kommentar-Threads, mehr Transparenz für gesponsorte Beiträge und Streaming zu zweit angekündigt.

Folgt @mobiFlip auf Instagram!

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Klarmobil: Aktionstarif mit 6 GB LTE-Datenvolumen gestartet in Tarife

Porsche Macan: Elektroauto nutzt Basis des Taycan in Mobilität

Samsung bestätigt OLED TVs in Marktgeschehen

Google Pixel 4: Verpackung und Geräte für Promis in Smartphones

Apple iPhone SE 2: Prognose zum Preis in Smartphones

EMUI 10: Huawei Mate 20 Pro bekommt Beta bisher nur in China in Firmware & OS

3D-Drucker-Roundup No. 55: Der Pokéball und Cura 4.3 in Devs & Geeks

Ab Montag: 13% Rabatt auf iTunes-Gutscheine in Schnäppchen

Umidigi F2 ab 14. Oktober für 179,99 US-Dollar erhältlich in Smartphones

Techniker-App ausprobiert in Software