Instapaper Premium jetzt kostenlos

Der Dienst Instapaper kann nun von allen Nutzern komplett kostenlos genutzt werden. Das beinhaltet ab sofort auch die Premium-Funktionen.

Instapaper finanzierte sich in der Vergangenheit hauptsächlich über kostenpflichtige Premium-Funktionen. Das hat man jetzt nicht mehr nötig. Wie man soeben in einem Blogeintrag bekannt gegeben hat, sind alle Premium-Funktionen ab sofort gratis.

‎Instapaper
Preis: Kostenlos+
Instapaper
Preis: Kostenlos+

Diese beinhalten unter anderen ein werbefreies Instapaper, eine Volltextsuche und unbegrenzte Notizen. Dieser Schritt kommt wenige Monate nach der Übernahme durch Pinterest. Wie man selbst angibt, benötigt man die Einnahmen nicht mehr.

Klingt für mich gut, wobei ich jetzt mal gespannt bin, wie Pinterest mit dem Dienst Geld weiter verdienen möchte. Ich persönlich nutze Instapaper so gut wie täglich. Es handelt sich dabei übrigens um einen Dienst, mit dem man Artikel, die man im Web findet, an einem Ort speichern und so bei Interesse dann später lesen kann.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Neue Jugendschutz-Einstellungen für Sky-Q-App und Sky Q Mini in Unterhaltung

N26 spendiert 3 Monate YouTube Premium in Fintech

Sim.de: 3 GB LTE für 6,99 Euro mtl. in Tarife

Für 9,99 Euro: Sky Sport Ticket startet in Unterhaltung

Streaming im Model 3 und Co.: Tesla plant wohl weitere Apps in Mobilität

1&1 All-Net-Flat: Preisanpassungen bei der Hardware in Tarife

Mercedes-Benz EQA kommt 2020 in Mobilität

Samsung Galaxy Note 10: Update auf Android 10 wird verteilt in Firmware & OS

Marvel Phase 4: X-Men wohl ab 2021 dabei in Unterhaltung

The Expanse Staffel 4 startet bei Amazon Prime Video in Unterhaltung