LG G Pad 7.0 ab Juli für 199 Euro in Deutschland erhältlich

LG G Pad 7.0 Header

Erst gestern gab LG bekannt, dass die G-Pad-Reihe nach Europa kommt und in diesen Minuten landete dann auch die Pressemitteilung für Deutschland in meinem Postfach. Mit dieser haben wir jetzt auch endlich einen ersten Preis.

LG wird das G Pad 7.0 zwar schon diese Woche vereinzelt in Europa anbieten, hier in Deutschland wird man das Tablet allerdings erst ab Juli kaufen können. Auch hier gilt: Erst kommt das kleine Modell in den Einzelhandel, dann folgen das G Pad 8.0 und das G Pad 10.1 mit ein paar Wochen Verspätung. LG nannte in der Pressemitteilung, die uns eben erreichte, auch endlich mal einen Preis: 199 Euro muss man hinlegen.

  • Bildschirm: 7,0-Zoll (ca. 17,78 cm) IPS (1280 x 800, WXGA)
  • CPU: 1,2GHz Quad Core
  • Speicher: 8GB eMMC / 1GB RAM / microSD slot
  • Kamera: Rückseite 3MP / Front 1,3MP
  • Batterie: 4000 mAh
  • Größe: 189,3 x 113,8 x 10,1 mm
  • Gewicht: 297 g
  • Verbindungstechnologie: WLAN
  • Farben: Schwarz, Weiß
  • Weitere: QPair 2.0, Smart Keyboard, Knock Code

Hier seht ihr die Highlights des LG G Pad 7.0, das Android-Tablet kann also nicht so ganz mit dem Nexus 7 von Google mithalten, ist dafür aber auch 30 Euro günstiger. Ich würde aber wahrscheinlich trotzdem die 30 Euro für mehr Speicher, mehr Power und ein Nexus-Gerät mit zeitnahen Updates von Google hinlegen. Alternativ gilt die Empfehlung in diesem Tablet-Bereich, wenn man LG will, von meiner Seite ja immer noch dem G Pad 8.3, welches man mittlerweile für 250 Euro bei Amazon bekommt.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung