LG G2 wird offiziell das nächste Android-Flaggschiff sein

lg_g2

LG wird am 7. August sein neues Flaggschiff in New York City vorstellen und neben den ganzen Leaks der letzten Wochen, teasert man das Event auch selbst mal ganz gerne an. Bevor das neue Smartphone aber in gut 3 Wochen offiziell wird, hat man schon mal den Namen offiziell gemacht, denn das neue Flaggschiff wird LG G2 heißen. Das Optimus fällt also in Zukunft weg. Solche Vermutungen gab es ja auch schon öfter, jetzt ist es offiziell. Die so genannte G-Serie wird allerdings ein Premium-Bereich bleiben, andere Geräte von LG wird man weiter mit dem Zusatz Optimus auf den Markt bringen. Die G-Geräte sollen ein Synonym für die hervorragenden Produkte von LG werden, so Dr. Jong-seok Park, CEO von LG. So nebenbei erwähnt LG noch, dass es weitere Geräte mit einem 4:3-Display geben wird und man hier an dem Namen Vu festhalten wird.

„Our vision is to make LG’s newest G devices synonymous with excellence, raising the bar even further for the ultimate in user experience,“ said Dr. Jong-seok Park, president and CEO of the LG Electronics Mobile Communications Company. „The new G2 will build upon the excellent reputation established by previous G Series products.“

quelle engadget

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

N26 plant stärkeren Fokus auf Business-Konten in Fintech

LG: Android 10 könnte schneller kommen in News

Congstar: eSIM noch in diesem Jahr in Provider

Google Pixel 4 XL: Lob von DisplayMate in Smartphones

Tesla darf jetzt in China produzieren in Mobilität

Google Clips ist wieder Geschichte in Marktgeschehen

Samsung Galaxy Fold 2 angeblich mit UTG und UDC in News

Joyn für Apple TV: Live-Fernsehen verfügbar in Unterhaltung

Analogue Pocket: Ein moderner GameBoy in Gaming

MIUI 11: Xiaomi nennt Roadmap für das Android-Update in Firmware & OS