LG G5: Neues Flaggschiff wird auf dem MWC im Februar gezeigt

Bei LG hat man bereits die Einladungen für ein Event kurz vor dem MWC an die Presse verschickt. Es soll das neue Flaggschiff, das LG G5, gezeigt werden.

Letzte Woche gab LG bekannt, dass man am 21. Februar und somit kurz vor dem MWC 2016 in Barcelona ein eigenes Event abhalten wird, auf dem wir ein neues Gerät sehen werden. Kurze Zeit später gab es dann auch noch ein neues Gerücht zum G5 und seit dem stellt sich die Frage, ob wir es im Februar sehen werden.

Dies hat ein Mitarbeiter von LG anscheinend mit einem Ja beantwortet, so die Korea Times. Ein Verantwortlicher bei LG soll bestätigt haben, dass wir das nächste Flaggschiff an diesem Tag sehen werden. LG möchte es also anscheinend direkt mit Samsung aufnehmen, die auf dem MWC das Galaxy S7 präsentieren werden.

„The unveiling of LG’s new flagship handset was delayed months after the release of the new Samsung flagship handset. But this year will be different. LG Electronics is ready to take on Samsung.“

Unbekannter Mitarbeiter von LG

Interessant ist dabei, dass LG noch kein G-Flaggschiff auf dem MWC gezeigt hat, das G4 wurde letztes Jahr sogar erst im April vorgestellt. Vermutlich möchte man der Konkurrenz bei Samsung, Sony, HTC und Co aber nicht mehr diesen Vorsprung auf dem Markt geben, denn zwei Monate können hier entscheidend sein.

Das dürfte ein spannender Mobile World Congress werden. Mal schauen, ob auch andere Hersteller mit ihrem neuen Flaggschiff nach Barcelona reisen werden. Ich würde aktuell noch auf Huawei und HTC tippen und Sony auch nicht ausschließen. Wir sind jedenfalls gespannt und halten euch natürlich auf dem Laufenden.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.