Neues Bild vom LG G6

Nach einem neuen Bild vom Samsung Galaxy S8 haben wir zum Start in den Freitag auch ein weiteres Bild vom LG G6. Und dieses Mal kein Pressebild.

Während wir auf das Galaxy S8 noch zwei Monate warten müssen, wird LG das G6-Geheimnis in ziemlich genau einem Monat lüften. Das heutige Bild passt perfekt zum Pressebild, welches wir Anfang der Woche gesehen haben. Es zeigt uns die Front von der rechten Seite. Leider gibt es wieder nur wenig vom Gerät zu sehen.

Doch wie gesagt, bis zum Presseevent dauert es nicht mehr lange, in den nächsten Wochen werden wir also mit Sicherheit weitere Bilder sehen. Dann auch hoffentlich mal die Rückseite des LG G6. Es gibt aber nicht nur ein neues Bild, es gibt auch ein neues Gerücht. Bei Cnet hat man einen exklusiven Bericht veröffentlicht.

LG G6: Alexa könnte später kommen

Dieser liefert uns aber leider keinerlei neue Details und bestätigt eigentlich nur, was schon lange bekannt ist. Das G6 soll wasserdicht sein und der Akku des Gerätes ist fest verbaut. LG hat sich für den Snapdragon 821 entschieden, weil der neue 835 noch nicht fertig ist und man das G6 lieber schnell auf den Markt bringen möchte.

Wir wissen auch, dass das G6 das erste Nicht-Google-Smartphone mit dem neuen Assistenten von Google sein wird. Laut Cnet wollte LG ursprünglich Alexa von Amazon an Bord haben. Das hätte den Marktstart aber ebenfalls verzögert und man hat sich daher für den Google Assistent beim neuen Flaggschiff entschieden.

LG hat vor ein paar Wochen, auf der CES, jedoch neue Produkte mit Alexa gezeigt, unter anderem einen Kühlschrank, und die Partnerschaft mit Amazon gelobt. Der Dienst Alexa wird also sehr wahrscheinlich später auf LG-Smartphones kommen. Ob man ihn dann auch beim G6 nachreicht ist aber noch nicht bekannt.

Bildquelle underKG (via Droid Life)

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.