LG: Weiteres Android-Flaggschiff mit Aluminium-Gehäuse in Planung

lg header mwc2015

LG soll für 2015 nicht nur ein Android-Flaggschiff in Planung haben, nach dem G4 im Sommer, ist von einem zweiten Gerät im Weihnachtsgeschäft die Rede. Und genau zu diesem gibt es jetzt neue Informationen.

Bei LG dürfte man in den nächsten Wochen das G4 offiziell vorstellen, darauf deuten momentan mehrere Punkte hin. Unter anderem die Pressebilder von vorletzter Woche. Und obwohl LG mit diesem Gerät herumexperimentiert hat und uns hier und da überraschen dürfte, hat man noch ein Ass im Ärmel.

Neben dem G4 soll es in diesem Jahr ein weiteres Flaggschiff geben, welches dann allerdings mit einem hochwertigen Aluminium-Gehäuse auf den Markt kommen soll. Pläne für ein solches Modell existieren schon länger, aber LG hat sich aus zeitlichen Gründen gegen ein G4 mit diesem Material entschieden.

Im April gehen das Samsung Galaxy S6 und HTC One M9 in den Verkauf und in den nächsten Wochen dürften dann noch weitere Hersteller, wie Sony, folgen und ebenfalls ein Android-Flaggschiff in den Handel bringen. LG hat sich dazu entschieden abzuwarten, will mit dem G4 aber sicher nicht zu lange warten.

Bei dem zweiten Modell könnte es sich allerdings auch um das LG G4 Note handeln, mit dem man gegen die Note-Reihe von Samsung antreten möchte. Was auch immer LG beim G4 geplant hat, sollte man wieder voll auf Plastik beim Flaggschiff setzen, wäre man in diesem Jahr eine der Ausnahmen.

via gforgames quelle zdnet korea

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.