LG G6 kommt mit Unibody-Gehäuse aus Aluminium

Das LG G6 (Bild: The Verge)

LG lüftet nach und nach das Geheimnis zum G6 und bestätigt hier und da immer mal wieder ein paar Details zum kommenden Android-Flaggschiff.

Das Unternehmen hat mittlerweile unter anderem schon das Display vorgestellt, einen Blick auf das User Interface geworfen und uns gestern die ersten Details zur neuen Dual-Kamera geliefert. Auf der US-Seite kann man sich mittlerweile auch für das G6 anmelden und dort gibt es folgenden Hinweis zu sehen:

What’s on your wish list for 2017? Waterproof design? A camera that captures it all at once? The LG G6 has it all—and it’s coming soon! Learn more about its amazing features, like the sleek, full-metal body, state-of-the-art fingerprint scanner and other premium design details.

(via Phandroid)

LG verrät also schon mehrere Tage vor dem eigentlichen Event, was uns beim G6 so alles erwarten wird. Das ist gezieltes Marketing, denn am kommenden Sonntag ist nicht nur LG mit einem Presseevent auf dem MWC zu sehen, man muss sich gegen Huawei, Samsung und Co behaupten. Daher lieber schon mal jetzt das ein oder andere Detail nennen, bevor es am Ende vielleicht noch untergehen wird.

Wo wir gerade beim Marketing sind: Bei The Verge hat man etwas recherchiert und wollte wissen, ob sich LG vielleicht den Nummer 1 Hit „Like a G6″ von 2010 für das Marketing gesichert hat. Hat LG nicht, doch die Recherche von The Verge brachte LG wohl auf die Idee und man möchte nun mit den Künstlern Kontakt aufnehmen. Der folgende Song könnte euch also bei den ersten Werbeclips erwarten:

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.