LG G6: Dual-Kamera mit 13 Megapixeln bestätigt

In einem neuen Blogbeitrag hat LG wenige Tage vor der offiziellen Präsentation auf dem MWC 2017 weitere Informationen zum kommenden LG G6 veröffentlicht.

So wird dessen Dual-Kamera auf der Rückseite diesmal zwei 13-Megapixel-Sensoren besitzen und die Frontcam Bilder in einem 100-Grad-Winkel aufnehmen können.

Da Samsung das eigene Galaxy S8 dieses Jahr wohl nicht auf dem MWC 2017 präsentieren wird, dürfte das LG G6 zu den Highlights der Messe zählen, welche in wenigen Tagen im spanischen Barcelona ihre Pforten öffnen wird. Nachdem der koreanische Hersteller kürzlich erst erste Informationen zum Display des Smartphones veröffentlichte, wurden nun einige Details bezüglich der Kameras veröffentlicht.

Selfies mit 100-Grad-Weitwinkel

Aus vergangenen Leaks wissen wir bereits, dass das LG G6 wie sein Vorgänger über eine Dual-Kamera verfügen wird, die vermutlich wieder aus einer Paarung aus einer normalen und einer Weitwinkel-Kamera bestehen wird.

Musste letztere vergangenes Jahr noch mit einer niedrigeren Auflösung auskommen, werden beim G6 beide Sensoren eine Auflösung von 13 Megapixeln und somit eine konstant gute Qualität bieten. Der maximale Aufnahmewinkel wird dabei 125 Grad auf der Rückseite betragen, auf Selfies dürften dank eines 100-Grad-Weitwinkels zudem ebenfalls viele Personen draufpassen.

In sechs Tagen werden wir dann wohl final alle Informationen zum LG G6 erfahren. Ich bin auf jeden Fall gespannt darauf, was die Koreaner abliefern werden.

Quelle: LG via: AndroidCentral

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.