Lumapod auf Kickstarter: Leichtes und schnell aufbaubares Stativ

Stativ
Lumapod

Mit dem Lumapod tummeln sich zwei sehr leichte und vor allem schnell aufbaubare Stative auf Kickstarter*. Die verschiedenen Bezeichnungen Go85 und Go120 stehen für die Höhe, welche ausgefahren erreicht werden kann. Abgesehen davon kann natürlich das Go120 auch größere Kameras mit bis zu 2kg Gewicht tragen.

Aufgestellt werden die Stative in lediglich vier Sekunden! Das ist schon eine Hausnummer und dürfte in Verbindung mit dem leichten Gewicht der Stative ein tolles Verkaufsargument sein. Nicht ohne Grund wurde das Ziel von 35.000 EUR auf Kickstarter in nur 90 Minuten erreicht.

Für 69,- EUR geht der kleinere Go85 über den Tisch und für 99,- EUR der größere Bruder Go120. Wer möchte kann noch diverses Zubehör dafür erwerben. Von der Bluetooth-Fernbedienung zu Rollen für die Füße des Go120 wird schon einiges geboten. Allerdings kommt man dann auch beim kleinen G85 recht schnell auf die 99,- EUR.

Ich persönlich bin von dem Go85 sehr angetan, hadere aber noch mit mir, weil ich einfach die üblichen Drei-Bein-Stative gewöhnt bin und mir nicht so ganz einleuchten möchte, wie die Kevlar-Schnüre die selbe Stabilität hinbekommen sollen. Dennoch ein interessantes Konzept, welches sich in der Realität aber erst einmal beweisen muss, was meint ihr?

*Kickstarter ist eine Webplattform, auf der jeder seine Ideen ausführlich vorstellen und dann von der Community finanzieren lassen kann. Sobald ausreichend Geld zusammen gekommen ist, geht das vorgestellte Produkt in Produktion. Die Nutzer gehen also erstmal in Vorleistung, haben aber keine Garantie, dass ihr Projekt ein Erfolg wird, oder wirklich zustande kommt. Finden sich nicht ausreichend Unterstützer, muss keiner zahlen.

via Pressemeldung

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.