Michael Kors Access: Smartwatches mit Android Wear angekündigt

Nachdem Fossil und Nixon in den letzten Tagen schon neue Smartwatches mit Android Wear vorstellten, steigt nun auch die Marke Michael Kors in den Wearable-Markt ein. Die Michael Kors Access Serie beinhaltet Modelle für Sie und Ihn und wird ab Herbst zu Preisen ab 395 US-Dollar in den Handel gelangen.

Die Fossil-Gruppe will dieses Jahr mehr als 100 Wearables und Fitness-Tracker präsentieren. Erreicht werden soll das unter anderem mit den Marken Fossil und Misfit, wobei auch Michael Kors zu dem großen Unternehmen gehört. Nun hat auch diese Marke, vor allem bekannt für ihre Uhren und Schmuck, erste Smartwatches mit Android Wear als Betriebssystem präsentiert, welche unter dem Namen „Access“ erscheinen werden.

Da die Vorstellung im Rahmen der Uhrenmessen Baselworld 2016 abgehalten wurde, sind zur Zeit noch kaum Informationen zur technischen Ausstattung bekannt. In den Produktvideos kann, ähnlich wie bei der Motorola Moto 360, lediglich der sogenannte Flat Tire am unteren Ende des Displays erkannt werden, außerdem werden einige exklusive Watchfaces vorinstalliert sein.

Die Access Smartwatches von Michael Kors, welche in der weiblichen Variante einen edlen und in der männlichen einen sportlichen Eindruck machen, werden voraussichtlich diesen Herbst auf den Markt kommen und in den USA ab 395 US-Dollar erhältlich sein. Eine Verfügbarkeit in Deutschland ist ebenfalls angedacht, Informationen zum Preis liegen hier bislang jedoch nicht vor.

Quelle: Michael Kors via: Wareable

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.