Microsoft: Neuer Werbeclip zielt wieder auf Chromebooks ab

Microsoft Logo Header

Microsoft kann es einfach nicht lassen, nach einem gelungenen Werbeclip vor zwei Tagen, fällt die Marketing-Abteilung jetzt wieder zurück in alte Muster.

Microsoft belebte im November letzten Jahres die Scroogled-Kampagne wieder und leitete diese direkt mit einem neuen Video ein. Ziel war das Chromebook von 2011. Im Dezember legte man dann noch mal nach. Gleiches Ziel, gleiche Botschaft, die Chromebooks von Google sind Müll und man sollte sich einen Laptop mit Windows 8 kaufen. Besonders kreativ ist man bei der Marketing-Abteilung nicht gerade, es geht im Grunde genommen nur darum die Nachteile des Google-Laptops aufzuzählen.

Vor zwei Tagen veröffentlichte man dann einen Spot für den Super Bowl und bekam sehr viel positive Kritik dafür. Auch für war die Empowering-Werbung eine der besten der zahlreichen Videos während des Super Bowls. Fast 2 Millionen Views und viele positive Bewertungen auf YouTube zeigen, dass Microsoft etwas richtig gemacht hat.

Doch das war nur eine Ausnahme, denn schon heute fällt man schon wieder in alte Verhaltensmuster zurück. Stupides Chrombook-Bashing in 30 Sekunden ist angesagt. Das kann man besser, macht man aber leider nicht. Die Werbung macht natürlich trotzdem ihre Runde und das dürfte auch das Ziel von Microsoft sein. Ich bin mir aber immer noch nicht sicher, ob diese Kampagne vielleicht sogar am Ende Google in die Karten spielt, da viele davor noch gar nicht von den Chromebooks gehört haben.

Ich bleibe jedenfalls bei meiner Meinung: Die Scroogled-Clips sind ideenlos und alles andere, als gut gemacht. Aber entscheidet selbst, ich habe euch hier mal das Video Karate eingebunden, so heißt der aktuelle Chromebook-Clip von Microsoft, und direkt darunter gibt es noch mal die Werbung, die man auf dem Super Bowl gezeigt hat.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.