Dienste

MixRadio wird eingestellt

MixRadio Logo Header

Der Tag beginnt mit einer schlechten Nachricht für alle Fans von MixRadio, einem älteren Musikdienst, der einst von Nokia ins Leben gerufen wurde.

Die Welt hat einen Streamingdienst weniger, denn MixRadio wird eingestellt. Der Dienst wurde 2013 von Nokia ins Leben gerufen, konnte seit dem aber nie wirklich durchstarten. Weder bei Nokia, noch bei Microsoft, wo man sich dann 2014 für den Verkauf an LINE entschieden hat. Dort wollte man mit MixRadio durchstarten und hat sogar eine Android- und iOS-App entwickelt. Doch man ist gescheitert.

Der Dienst scheint sich finanziell nicht für LINE zu lohnen und wird daher komplett eingestellt. Solltet ihr also Nutzer von MixRadio sein, dann schaut euch schon mal nach einer Alternative um, denn in den nächsten Wochen ist Schluss. Wann genau, kann man bei LINE noch nicht sagen. Man wird aber weiter an Line Music festhalten, ob der Dienst jemals nach Europa kommt, ist aktuell aber nicht bekannt.

Nevertheless, after a careful assessment of the subsidiary’s overall performance, the financial challenges posed by the music streaming market, and priorities of LINE Corporation, LINE has determined that future growth would be difficult to ensure and decided to discontinue the MixRadio music streaming service.

Quelle LINE (via Windows Central)

Produktempfehlung

Tarifvergleich

Hinterlasse deine Meinung