MixRadio wird eingestellt

Der Tag beginnt mit einer schlechten Nachricht für alle Fans von MixRadio, einem älteren Musikdienst, der einst von Nokia ins Leben gerufen wurde.

Die Welt hat einen Streamingdienst weniger, denn MixRadio wird eingestellt. Der Dienst wurde 2013 von Nokia ins Leben gerufen, konnte seit dem aber nie wirklich durchstarten. Weder bei Nokia, noch bei Microsoft, wo man sich dann 2014 für den Verkauf an LINE entschieden hat. Dort wollte man mit MixRadio durchstarten und hat sogar eine Android- und iOS-App entwickelt. Doch man ist gescheitert.

Der Dienst scheint sich finanziell nicht für LINE zu lohnen und wird daher komplett eingestellt. Solltet ihr also Nutzer von MixRadio sein, dann schaut euch schon mal nach einer Alternative um, denn in den nächsten Wochen ist Schluss. Wann genau, kann man bei LINE noch nicht sagen. Man wird aber weiter an Line Music festhalten, ob der Dienst jemals nach Europa kommt, ist aktuell aber nicht bekannt.

Nevertheless, after a careful assessment of the subsidiary’s overall performance, the financial challenges posed by the music streaming market, and priorities of LINE Corporation, LINE has determined that future growth would be difficult to ensure and decided to discontinue the MixRadio music streaming service.

Quelle LINE (via Windows Central)

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

backFlip 41/2019: Google Pixel 4 und Xiaomi Mi Band in backFlip

Samsung Galaxy A30s im Test in Testberichte

EMUI 10: Huawei Mate 20 Pro bekommt wohl Android-Update in Europa in Firmware & OS

Dark Mode überall – Dunkelmodus auf allen Geräten automatisieren in Software

Chuwi UBook Pro: Günstiges 2-in-1 startet bei Indiegogo in Tablets

Red Magic 3S startet in Deutschland bei 479 Euro in Smartphones

Samsung Galaxy S10: Android 10 Beta gestartet in Firmware & OS

Xiaomi plant Smartphone mit starker Zoom-Kamera in Smartphones

Mit der Fitbit Versa 2 das Smart Home steuern in Smart Home

Vodafone CallYa Flex: Mehr Datenvolumen ab 15. Oktober in Vodafone