Moto Z: 1 Million verkaufte Einheiten

Lenovo hat bekannt gegeben, dass man bisher 1 Million Einheiten des Moto Z verkaufen konnte. Das Gerät wird seit knapp 2 Monaten im Handel verkauft.

Bei Lenovo hat man am Wochenende einen Meilenstein gefeiert: Das Unternehmen konnte 1 Million Einheiten des Moto Z verkaufen. Das Android-Flaggschiff ist bei uns seit dem 12. September im Handel erhältlich und mittlerweile auch schon im Preis gesenkt worden. Aktuell muss man jedoch wieder 565 Euro dafür hinlegen.

Das Moto Z hatten wir bisher noch nicht in den Fingern. Dafür gibt es bei uns seit ein paar Tagen einen Testbericht zum Moto Z Play, dem „kleinen Bruder“.

1 Million Einheiten ist solide, aber im Vergleich mit Herstellern wie Samsung und Apple natürlich kaum erwähnenswert. Vor allem für den Zeitraum von mittlerweile fast 2 Monaten. Die großen Hersteller verkaufen hier teilweise mehr Einheiten in einer Woche. Bei Lenovo freut man sich aber trotzdem und das ist auch gut so.

https://twitter.com/Yuanqing_Lenovo/status/794670914558455808

Teilen

Hinterlasse deine Meinung